209

Wenn Sie heute in eine Billardhalle gehen, spielen Sie ein Spiel namens 8-Ball, eine Art amerikanisches Billard, und Sie versuchen, abwechselnd Pyjamabälle und gerade Bälle in die Löcher zu stecken. Amerikanisches Billard ist eine der häufigsten Arten von Billard auf der Welt, aber es gibt auch eine Art von Billard namens Snooker. Snooker, verbreitet in Großbritannien und ehemaligen Kolonialländern, mit Sitz in Englandvielleicht nicht jedem bekannt.

Snooker wird in einem ähnlichen System wie Billard gespielt. Wenn wir jedoch die Regeln von Snooker, Bälle und sogar die Löcher auf dem Tisch untersuchen, stoßen wir auf ein völlig anderes Spiel. Sogar die Bälle unterscheiden sich stark von dem Billard, das wir gewohnt sind. Für Anfänger allerdings etwas verwirrend Es kann viel mehr Spaß machen, da es die Möglichkeit bietet, viel mehr Punkte zu erzielen. Braut Snookerwas ist das, wie wird gespielt, was sind die regelnLassen Sie uns die am häufigsten gestellten Fragen im Detail untersuchen.

Was ist Snooker, was sind die Regeln, wie wird gespielt?

  • Was ist Billard?
  • Welche Regeln gelten beim Snooker?
  • Wie spielt man Snooker?
    • Schritt Nr. 1: Stellen Sie sicher, dass Sie die Regeln richtig gelernt haben
    • Schritt #2: Ordne die Kugeln in der richtigen Reihenfolge auf dem Tisch an
    • Schritt Nr. 3: Entscheiden Sie, wer mit dem Werfen einer Münze beginnt
    • Schritt #4: Ignorieren Sie nicht die farbigen Bälle
    • Schritt #5: Achten Sie auf die endgültige Reihenfolge
  • Was beim Snooker zu beachten ist

Zunächst einmal, was ist Snooker?

Snooker ist eine Art Billard, die in Großbritannien und den ehemaligen Kolonialländern mit Sitz in England sehr beliebt ist. Der Billardtisch ist viel größer als der Billardtisch. Die Taschen des Snooker-Tisches sind viel schmaler und die Kugeln sind auch viel kleiner. Aufgrund dieser Eigenschaften wird es oft als ein Spiel beschrieben, das viel schwieriger zu spielen und zu meistern ist als Billard.

Welche Regeln gelten beim Snooker?

Insgesamt im Snooker-Spiel Es gibt 22 Bälle. 15 dieser Kugeln sind rot. Neben den roten gibt es gelbe, grüne, braune, blaue, rosa und schwarze Bälle. Zusätzlich zu diesen gibt es auch einen weißen Ball, der zum Schlagen verwendet wird. Das Ziel ist einfach, mehr Punkte zu sammeln als dein Gegner.

Beim Snooker-Spiel hat jeder Ball eine andere Punktzahl. Rote Kugeln zählen jeweils 1 Punkt, gelbe Kugel 2 Punkte, grüne Kugel 3 Punkte, braune Kugel 4 Punkte, blaue Kugel 5 Punkte, rosa Kugel 6 Punkte und schwarze Kugel 7 Punkte. Nicht rote Bälle werden farbige Bälle genannt Die maximale Punktzahl, die bei einem Snooker-Spiel erzielt werden kann, beträgt 147, da es mehr als einmal eingesteckt werden kann. Allerdings wird diese Zahl in den meisten Spielen nicht angefahren, da es sich um einen Rekord handelt.

Die erste Person, die das Snooker-Spiel beginnt, trifft die weiße Kugel mit einem Spielball und versenkt eine der roten Kugeln. Dann versucht er, eine der farbigen Kugeln einzufügen. Befindet sich der farbige Ball in der Tasche, wird er entfernt und wieder hineingelegt. Rote Bälle dürfen nicht berührt werden. Wenn ein Spieler während des Zuges den Ball verfehlt, geht der Zug an den anderen Spieler über. Auf diese Weise wird das Spiel fortgesetzt, bis alle roten Kugeln weg sind. Abschließend wird versucht, farbige Bälle in der Reihenfolge ihrer Punkte einzulochen. Wenn keine Kugeln auf dem Tisch liegen, gewinnt der Spieler mit der höchsten Punktzahl.

Wie spielt man Snooker?

  • Schritt 1:Stellen Sie sicher, dass Sie die Regeln richtig lernen.
  • Schritt 2:Ordne die Kugeln in der richtigen Reihenfolge auf dem Tisch an.
  • Schritt 3:Entscheiden Sie, wer beginnt, indem Sie eine Münze werfen.
  • Schritt 4:Ignorieren Sie nicht die farbigen Kugeln.
  • Schritt #5:Beachten Sie die endgültige Reihenfolge.

Schritt Nr. 1: Stellen Sie sicher, dass Sie die Regeln richtig gelernt haben:

Wenn Sie zum ersten Mal Snooker spielen, können die Regeln etwas kompliziert erscheinen. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Regeln immer wieder lesen und verstehen. Snooker ist ein Spiel mit weltweiten Truppen Bei Zweifeln an den Regeln können Sie die offiziellen Quellen einsehen. Noch besser, Sie können Turnierspiele verfolgen und sehen, wie die Regeln live angewendet werden.

Schritt #2: Ordne die Kugeln in der richtigen Reihenfolge auf dem Tisch an:

Die Ballanordnung ist beim Snooker-Spiel äußerst wichtig. Also, wenn Sie zum ersten Mal spielen Richten Sie sich am besten anhand eines Beispielbildes aus. Rote Bälle zusammen, dahinter schwarz, ganz an den Enden rosa, in der Mitte blau; gelb, braun, schwarz sind nebeneinander, und die weiße Kugel für den Start ist auch hinter dieser Reihe.

Schritt #3: Entscheiden Sie, wer mit dem Werfen einer Münze beginnt:

Um zu entscheiden, wer beginnt, kann eine Münze geworfen, gezogen oder ein Vorspiel durchgeführt werden, z. B. wer zuerst eine der Kugeln trifft, gewinnt. Wenn entschieden wird, wer zuerst startet Der Spieler legt die weiße Kugel auf den sogenannten D-Punkt und beginnt das Spiel. Das allgemeine Ziel des ersten Schusses ist es, den roten Kugelhaufen zu zerstreuen. Schüsse gehen der Reihe nach weiter.

Schritt #4: Ignorieren Sie nicht die farbigen Kugeln:

Einige Spieler konzentrieren sich möglicherweise auf die roten Bälle, damit das Spiel schneller das Finale erreicht, aber Sie sollten die farbigen Bälle nicht ignorieren. Der schwarze Ball hat die höchste Punktzahl im Spiel und kann wiederholt eingesteckt werden. Daher sollten Sie beim Versuch, die roten Kugeln einzufügen, auch den nächsten Zug berücksichtigen und darauf achten, die weiße Kugel in den mit der schwarzen Kugel verbundenen Punkten zu halten. Natürlich ist es notwendig, die Ergebnisse anderer Bälle zu berücksichtigen.

Schritt #5: Beachten Sie die endgültige Reihenfolge:

Wenn alle 15 roten Kugeln auf dem Tisch versenkt sind, sind die farbigen Kugeln an der Reihe. Farbige Bälle, die eingelocht werden, nachdem keine roten Bälle mehr übrig sind, werden nicht wieder auf den Tisch gelegt. Die Reihenfolge, in der die farbigen Bälle eingelocht werden, richtet sich nach ihrer Punktzahl. Daher sollte der gelbe, grüne, braune, blaue, rosa und schwarze Ball jeweils eingelocht werden. Ein Foul wird gewertet, wenn das Qualifying abgebrochen wird.

Dinge, die beim Snooker zu beachten sind:

Wenn man bedenkt, dass Sie gerade erst anfangen, Snooker zu spielen, ist es am besten, die Grundregeln nie zu vergessen. Die Reihenfolge der Bälle ist extrem wichtig und kann nicht nach Ermessen des Spielers geändert werden. Da das Hauptziel des Spiels darin besteht, eine höhere Punktzahl als Ihr Gegner zu erzielen, ist es ebenso wichtig, alle erzielten Punkte sofort aufzuzeichnen.

Beim Snooker ist der Tisch größer als der Billardtisch. Aus diesem Grund könnten diejenigen, die zum ersten Mal spielen, es schwierig finden. Anders als beim Billard sind die Kugeln und Taschen kleiner. Da sie beide klein sind, werden Sie sich mit der Zeit daran gewöhnen, die Bälle einzulochen, aber nach dem Pool wenn Sie zum ersten Mal Snooker spielen Ihre Aufnahmen können ein wenig problematisch sein. Es ist ein Spiel, bei dem man geduldig sein muss.

Ihr einziges Ziel in diesem Spiel ist es, nicht alle Bälle einzulochen. Daher können Sie sich sofort aktualisieren. muss eine solide Strategie entwickeln und Sie müssen bei jedem Schlag an den nächsten Zug denken. Manchmal werden diese Züge so kraftvoll ausgeführt, dass nach der Hälfte des Spiels klar ist, wer gewinnen wird. Sie können sich ein Snooker-Spiel wie Schach vorstellen.

Eine Art Billard, die von den Briten gerne gespielt wird. Was ist Snooker, was sind die Regeln, wie wird gespielt? Wir haben über die Details gesprochen, die Sie über dieses Spiel wissen müssen, indem wir häufig gestellte Fragen beantwortet haben. Spielst du Snooker? Sie können Ihre Gedanken in den Kommentaren teilen.


Like it? Share with your friends!

209
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.