199
125 shares, 199 points

Die ägyptischen Pyramiden mit ihren gigantischen Ausmaßen, perfekten Geometrien, „Wie haben sie das gemacht“-Fragen , diversen Verschwörungen und jahrtausendealter Geschichte sind zweifellos Bauwerke, die die Neugier aller wecken.

Mit ihrer Geschichte, die bis 3500 – 4000 v. Chr. zurückreicht, geben uns die Pyramiden viele Informationen über die Kultur und das Leben im alten Ägypten. Pyramiden, deren Bau, Verbindung mit Geometrie und Astronomie und was im Inneren vor sich geht, überraschen uns weiterhin mit jeder neuen Entdeckung, die gemacht wird, während sich die Grenzen von Wissenschaft und Technologie erweitern .

In Ägypten wurden fast 150 Pyramiden entdeckt

Wir listen hauptsächlich die berühmtesten Pyramiden auf, die Pyramiden von Gizeh. Obwohl wir es wissen, wurden bisher fast 150 Pyramiden in Ägypten entdeckt. Es wird jedoch angenommen, dass es mehr Pyramiden geben könnte, die deformiert, unter dem Wüstensand begraben oder vollständig zerstört sind.

Pyramiden sind eigentlich Mausoleen, die für Pharaonen und ihre Familien gebaut wurden. Pharaonen bauten Pyramiden für sich selbst und manchmal für ihre Vorfahren, die starben, bevor sie ihre Pyramidenkonstruktion fertigstellen konnten. Auch in Ägypten gab es die in vielen Kulturen unterschiedlich praktizierte „Bestattung der Toten mit ihren Sachen im Grab“. Gleichzeitig wird angenommen, dass die Pyramiden möglicherweise als Vehikel konzipiert wurden, um die Pharaonen zu den Göttern zu führen. Im alten ägyptischen Glauben glaubten die Pharaonen, dass sie sich den Göttern im „Jenseits“ anschließen würden .

Die ägyptischen Pharaonen, die die Tradition des Pyramidenbaus etwa tausend Jahre lang fortführten, gaben diese Tradition später auf. Obwohl der Grund dafür nicht genau bekannt ist , wird allgemein angenommen, dass der Raub der Gräber der Pharaonen in den Pyramiden die Pharaonen zu diesem Schritt getrieben haben könnte.

Es gibt Pyramiden in verschiedenen Teilen der Welt

Pyramiden sind keine Strukturen, die spezifisch für ägyptische Pharaonen sind. Tatsächlich übernahmen die Ägypter diese Tradition riesiger Mausoleen auch von den Zikkuraten, die eher große rechteckige als dreieckige Tempel waren, die von den Sumerern gebaut wurden .

Diese rechteckigen Tempel mit einer großen Terrasse an der Spitze wurden nach einiger Zeit von den Ägyptern als Vorbild genommen , und dann wurden die Pyramiden, wie wir sie heute kennen, geformt.

Auch in Bolivien und Mexiko gibt es Pyramiden. Zur gleichen Zeit gibt es ‚tumuli‘, pyramidenartige Strukturen, auf denen Steinblöcke und Erde aufgetürmt sind, ähnlich gebaut wie Königsgräber in anatolischen Ländern.

Also, was ist in den Pyramiden in Ägypten?

Das Innere der Pyramiden ist eigentlich größtenteils mit Steinen gefüllt . Mit anderen Worten, diese Strukturen wurden nicht als Außen- und große Leerräume im Inneren gebaut. Aber wenn man bedenkt, dass diese Strukturen als Fahrzeuge gebaut wurden, um die Pharaonen auf die Ebene der Götter zu erheben, gibt es natürlich auch besondere Dinge im Inneren.

Nach den bisher erhaltenen Informationen befinden sich im Inneren der Pyramiden im Allgemeinen Grabkammern und enge Gänge. Es wird angenommen, dass viele Trophäen in der Vergangenheit den Pharaonen und ihren Familien in den Grabkammern gehörten. Diese Trophäen haben sich jedoch bis heute nicht erhalten, da die Räume über Jahrtausende von Schatzsuchern ausgeraubt wurden.

Gleichzeitig befanden sich natürlich die Mumien der Verstorbenen in den Sarkophagen in den Räumen. Die viel älteren Stufenpyramiden und die ersten Pyramidenbeispiele haben jedoch keine Grabkammern im Inneren. Aus diesem Grund ist nicht genau bekannt, was sich in diesen Pyramiden befindet und zu welchem ​​​​Zweck sie gebaut wurden.

All diese Dinge sind in den kleinen Teilen der riesigen Pyramiden zu finden. Untersuchungen zeigen jedoch, dass die Pyramiden noch viel mehr beinhalten können.

Barrieren aus Steinmauern, deren Funktion nicht zu verstehen ist, mysteriöse riesige Hohlräume, die nicht gelöst werden können, und Steine ​​mit Zeichnungen darauf …

Grab in den Pyramiden Wir haben erwähnt, dass es Räume, Beute , Mumien der Pharaonen und enge Korridore gibt. Bisher konnten wir jedoch keine endgültigen Daten darüber finden, was sich genau in einer Pyramide befindet.

Natürlich gibt es viele Wissenschaftler, die untersuchen, was sich im Inneren dieser mysteriösen und faszinierenden Strukturen befindet. Beispielsweise verwendete ein Team einen speziellen Roboter , den es in den letzten 5 Jahren entwickelt hatte , und fand eine Trennwand, die von einer Wand am Ende einer schmalen Öffnung verdeckt wurde. Obwohl nicht bekannt ist, warum diese Trennwand hinter der Mauer gebaut wurde, was sich darin befinden könnte oder warum sie von einer Mauer verdeckt wurde, beweist die Studie, dass die Pyramiden komplexer und voller Geheimnisse sind, als wir dachten.

Die fragliche Kammer wurde 1872 in der Queen’s Chamber in der Cheops-Pyramide entdeckt, aber ihr Ende und Zweck sind seitdem ein großes Rätsel. In dieser Struktur, die wie ein schmaler Belüftungsraum aussieht , stieß der eben erwähnte Spezialroboter nach 50 Metern Fahrt über die Wand. Der Raum hinter der Wand bleibt immer noch ein Rätsel.

In einer anderen Studie aus dem Jahr 2017 machten Forscher mit einer Methode namens Muographie eine bahnbrechende Entdeckung in der Cheops-Pyramide. Als Ergebnis von Messungen mit Myonen, einem der fundamentalen Teilchen des Universums, wurde in der Cheopspyramide über den Kammern des Königs und der Königin ein großer Hohlraum entdeckt.

Obwohl wir keine Informationen darüber haben, was dieser Raum ist, von dem angenommen wird, dass er ungefähr 30 Meter so lang ist wie der große Galeriebereich, warum er dort ist und was sich darin befinden könnte, wandte das Forschungsteam die gleiche Methode an, um die Pyramiden zu finden. Werde weiter drinnen suchen.

Die Pyramide, deren innerer Aufbau sich am genauesten bestimmen lässt, die berühmteste und größte Pyramide, die Cheops-Pyramide

Cheops-Pyramide, 145,75 Es ist ein riesiges Gebäude, Meter hoch. Diese Pyramide, die vermutlich um 2550 v. Chr. gebaut wurde, ist 20. Etwa 3800 Jahre lang bis Anfang des Jahrhunderts trug es den Titel des höchsten von Menschenhand geschaffenen Bauwerks.

Es ist bekannt, dass die Cheops-Pyramide, deren Bau etwa 20 Jahre gedauert hat, für den ägyptischen Pharao Khufu gebaut wurde. Die Pyramide, eines der sieben Weltwunder und das einzige noch erhaltene Bauwerk unter diesen sieben Weltwundern, ist auch die Pyramide, in der wir die meisten Informationen haben.

Im Inneren dieser Pyramide befindet sich der Eingang, die „große Galerie“, die ein großer Bereich ist , die King- und Queen-Zimmer . Abgesehen davon gibt es, wie oben erwähnt, auch ungelöste Hohlräume, Kammern und Hohlräume, die wir nicht sehen können. Mit anderen Worten, wir kennen nicht einmal die Pyramide, über die wir am meisten wissen …


Like it? Share with your friends!

199
125 shares, 199 points

What's Your Reaction?

hate hate
981
hate
confused confused
490
confused
fail fail
122
fail
fun fun
1226
fun
geeky geeky
1104
geeky
love love
736
love
lol lol
858
lol
omg omg
490
omg
win win
122
win
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Choose A Format
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format