185

Was ist Strich? Dash arbeitet dezentral und ist ein Kryptowährungsprojekt, das darauf abzielt, ein schnelles und kostengünstiges globales Zahlungsnetzwerk bereitzustellen. In diesem Artikel finden Sie Antworten auf Fragen, die sich Investoren stellen, wie z. B. was ist Dash, wie funktioniert es, was ist DASH-Coin, wofür ist es, wie man es kauft. Latestnews.plus.comWir haben es für unsere neugierigen Leser vorbereitet.

Was ist Strich?

Das Dash-Projekt wurde 2014 ins Leben gerufen und hat sich seitdem ständig weiterentwickelt. Das Team hinter dem Projekt hat ein Zahlungsnetzwerk aufgebaut, das im Wesentlichen von Bitcoin inspiriert ist. In diesem Zusammenhang bauten sie Dash auf der Bitcoin-Blockchain auf. Sie haben jedoch im Laufe der Zeit auch einige signifikante Verbesserungen vorgenommen. Somit begann das Projekt, mehr Privatsphäre, Einsparungen und Geschwindigkeit als Bitcoin zu bieten. Und es ist dank der Funktionen, die es bietet, populär geworden. Die Funktionen, die es beliebt machen; Masternode hat dies durch seine verschiedenen Produkte namens PrivateSend und InstantSend erreicht.

Wie funktioniert Dash?

Im Dash-Ökosystem funktioniert es mit dem Proof-of-Work-Konsensalgorithmus wie Bitcoin. Es gibt jedoch nicht nur Miner im Netzwerk, es gibt ein zweistufiges Modell. Dementsprechend gibt es in Dash neben Minern auch Masternodes. Ein Benutzer wird zu einem Masternode, wenn er 1.000 DASH-Münzen auf der Plattform einzahlt. Ein Masternode fungiert als privater Server, der kritische Funktionen ausführt. Sie erhöhen die Sicherheit des Netzwerks und erhalten 45 % der Mining-Belohnungen. Von den verbleibenden 55 % der Belohnungen gehen 45 % an Bergleute und 10 % an die Zuweisung von Geldern. Alle Belohnungen werden in Dash-Münzen vergeben.

Was ist DASH-Münze?

Dash Coin ist die native Kryptowährung des Dash-Netzwerks. Tatsächlich wurde das Ökosystem als Fork von Litecoin gestartet und später in ein eigenes Netzwerk migriert. Ein Fehler trat auf, als Dash von Litecoin abzweigte und 10 % des Gesamtangebots in zwei Tagen verfügbar waren. Dash Coin, das für „Digital Cash“ steht, hat jedoch verschiedene Anwendungsfälle im Netzwerk. Diese Anwendungsfälle erhöhen den Nutzen des Altcoins und wirken sich auf seinen Preis aus. Lassen Sie uns nun einen Blick darauf werfen, wie Sie DASH verwenden können.

Was macht die DASH-Münze?

Bekanntlich arbeitet Bitcoin auf transparente und öffentliche Weise. Um den Benutzern mehr Privatsphäre zu bieten, hat das Dash-Projekt die PrivateSend-Funktion veröffentlicht. Mit PrivateSend können Benutzer DASH-Münzen anonym übertragen. DASH kann jedoch mit InstantSend sofort von einer Brieftasche zur anderen übertragen und gehandelt werden. Das Projekt, das den Nutzern einen vertraulicheren, billigeren und schnelleren Service bietet, will auf diese Weise seine Marktposition stärken. Andere Anwendungsfälle von DASH sind Governance und Belohnungen. Wie bereits erwähnt, wird der Altcoin verwendet, um Miner und Masternodes zu belohnen. Es verleiht seinen Inhabern jedoch Stimmrechte in den Entscheidungsprozessen auf der dezentralen Plattform.

Was ist Strich? Wie bekomme ich DASH-Münzen?

An dem Projekt interessierte Investoren fragen sich, wie sie DASH-Münzen kaufen können. Um eine Kryptowährung zu kaufen, muss zunächst eine Kryptowährungsbörse gefunden werden, an der der Vermögenswert gelistet ist. Auf DASH-Basis gehören zu diesen Börsen Binance, OKX, MEXC, Bybit und Bitget. Interessierte Anleger müssen Mitglied dieser Börsen werden und einen Vermögenswert in ihre Wallets laden, der mit DASH-Coin-Paaren kompatibel ist. Danach kann eine Bestellung für den Token aufgegeben werden.


Like it? Share with your friends!

185
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.