211
137 shares, 211 points

Viele Menschen haben das Bedürfnis, häufiger auf die Toilette zu gehen , wenn ihnen an einem kalten Wintertag beim Gehen oder Sitzen im Freien kalt wird. Warum passiert das im Winter häufiger als im Sommer? Zwei Wissenschaftler der Bond University in Australien haben einen Artikel veröffentlicht, um diese Frage zu klären.

Der auf The Conversation veröffentlichte Artikel wurde von Associate Professor Christian Moro und der Doktorandin Charlotte Phelps verfasst. In der Studie wurden Fragen diskutiert, warum wir öfter auf die Toilette gehen sollten, wenn uns kalt ist und was zu tun ist, wenn diese Situation fortschreitet.

Weniger Schwitzen in den Wintermonaten erhöht den Harndrang unteren Harnwege. . Dementsprechend kann die Änderung des Lebensstils der Menschen in den Wintermonaten dazu führen, dass sie mehr pinkeln müssen. Wie wir alle wissen, sind wir in den Sommermonaten öfter draußen und aktiv. Dies führt dazu, dass wir mehr als gewöhnlich schwitzen und schneller dehydrieren, was sich auf die Flüssigkeitsmenge auswirkt, die unser Körper auszuscheiden bereit ist, und unser Urinvolumen verringert.

Während der Wintersaison sind wir jedoch normalerweise drinnen und in Gebieten mit mehr Wasserressourcen. Dies bewirkt, dass wir weniger dehydriert sind und weniger schwitzen . Aus diesen Gründen scheidet unser Körper viel mehr Flüssigkeit über den Urin aus als in den Sommermonaten.

Die Vermeidung von Wärmeverlusten durch den Körper kann es uns ermöglichen, öfter auf die Toilette zu gehen

Außerdem wird der Wunsch des Körpers nicht erfüllt mehr Wärme im Winter zu verlieren, kann dies ebenfalls verursachen. angezeigt als. Wenn uns sehr schnell kalt wird, schützt unser Körper laut Wissenschaftlern die inneren Organe auf verschiedene Weise. Es wird berichtet, dass die Zunahme der Urinausscheidung aus diesem Grund auftritt.

Forscher geben an, dass dies einen stärkeren Blutfluss in den inneren Organen verursacht , was darauf hindeutet, dass sich das Blut von der Haut wegbewegt, um sich vor Kälte zu schützen. Somit gelangt eine größere Blutmenge und ein größerer Druck zu den Nieren und die Blutmenge, die von diesen Organen „gefiltert“ wird, nimmt zu. Infolgedessen sehen wir eine Zunahme unserer Urinierungsrate.

Was ist in diesen Situationen zu tun?

Wissenschaftler, die auch Aussagen über Menschen machen, die viel urinieren, sagen, dass auch Faktoren wie Ernährung, Blutdruck und Alter in dieser Hinsicht wirksam sein können. Da überschüssiger Urin auch ein Symptom für Unterkühlung sein kann , betonen Experten, dass in Fällen wie extremer Kälte schnell gehandelt und der Körper sofort aufgewärmt werden sollte.

Darüber hinaus wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass, wenn auf übermäßiges Wasserlassen Zittern, Atembeschwerden und andere Symptome folgen, ein Arzt hinzugezogen werden sollte.

Schließlich, obwohl wir im Winter weniger durstig sind , wird in den Erklärungen angegeben, dass wir viel Flüssigkeit zu uns nehmen müssen . Experten, häufiges Wasserlassen kann den natürlichen Salzhaushalt des Körpers schädigen; Daher fügt hinzu, dass gesunde Ernährung von großer Bedeutung ist.


Like it? Share with your friends!

211
137 shares, 211 points

What's Your Reaction?

hate hate
1104
hate
confused confused
613
confused
fail fail
245
fail
fun fun
122
fun
geeky geeky
1226
geeky
love love
858
love
lol lol
981
lol
omg omg
613
omg
win win
245
win
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Choose A Format
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format