209

Das Statistikportal CoinRank hat die am meisten gestaketen Altcoin-Projekte nach Marktkapitalisierung aufgelistet. Ethereum-Konkurrenten wie Cardano, Solana und Avalanche führen die Liste an.

Top 15 der am meisten gestaketen Altcoins laut CoinRank-Daten

Das Statistikportal CoinRank hat die 15 am meisten gestaketen Projekte nach Marktkapitalisierung aufgelistet. Cardano zeigt starke Netzwerkaktivitäten und schließt die Top 3 in diesem Ranking ab. Unter der Leitung von Charles Hoskinson hält das Projekt ADA-Token im Wert von 70,6 % der Marktkapitalisierung. Somit hält es den 12,3-Milliarden-Dollar-Pool.

Es überrascht nicht, dass der erste Platz Ethereum (ETH) gehört, das in Erwartung des Übergangs zu PoS 21,3 Milliarden US-Dollar gesammelt hat. Trotz des bevorstehenden Ethereum 2.0-Upgrades beträgt der Prozentsatz der Kryptowährungen, die für die Teilnahme am Übergang gesperrt sind, jedoch nur 10 % der Marktkapitalisierung. Der zweite Platz ging an Solana (SOL) mit 75,5 % Kapital oder 15,5 Mrd. USD Beteiligungspools. Die allgemeine Ansicht der Liste ist wie folgt.

  1. Ethereum (ETH)
  2. Links Links)
  3. Cardano (ADA)
  4. Lawine (AVAX)
  5. BNB-Kette (BNB)
  6. Polkadot (PUNKT)
  7. Internet-Computer (ICP)
  8. Tron (TRON)
  9. Vieleck (MATIC)
  10. Algorand (ALGO)
  11. Kosmos (ATOM)
  12. Near-Protokoll (NEAR)
  13. Durchfluss (FLUSS)
  14. Tezos (XTZ)
  15. Elrond (EGLD)

Warum sind die Daten für Cardano auf lange Sicht bullish?

Tatsächlich gibt es hier kein Geheimnis für glühende Anhänger des IOHK- und Hoskinson-Ansatzes. Der Gründer von Cardano positionierte das Projekt zunächst als PoS-Blockchain. Alle langfristigen Perspektiven von Cardano waren zunächst sehr klar. Das PoS-Modell ist theoretisch ein ideales Modell für den demokratischen Charakter eines Kryptoprojekts, bei dem die Auswirkungen einer Minderheit mit einer großen Anzahl von Kryptowährungen auf das gesamte Ökosystem viel geringer sind als die von PoW. Diese Tatsache zieht mehr mittelständische Investoren für ein Kryptoprojekt an. Dadurch erhöht sich die Zahl der aktiven Nutzer von ADA.

Darüber hinaus zeigt die große Beteiligung von ADA am Staking den Wunsch der Cardano-Investoren, den Token gewinnbringend zurückzugewinnen. Wenn man bedenkt, dass dieser Anteil 70,6 % des gesamten Marktwerts des Projekts entspricht, können wir sagen, dass dieser Mechanismus und die erhaltenen Zinsen sehr gut zu ihnen passen und sie es nicht eilig haben, ihre ADA loszuwerden. Auf diese Weise bietet das Staking der ADA eine solide Unterstützung und stärkt das Fundament des Tokens. Wenn die Grundlage solide ist, bevorzugen immer mehr Entwickler das Netzwerk.

Cardano-Preisanalyse

Schließlich führte Cardanos Rückkehr von der 0,546 $-Spitze zu einem erneuten Kaufdruck durch den 200 EMA. In den letzten drei Tagen stagnierte der absteigende Kanal von ADA im Widerstandsbereich von 0,5 bis 0,51 $, insbesondere im 4-Stunden-Zeitrahmen. Latestnews.plus.com Wie Sie sehen, handelt ADA derzeit in dieser Region. Nachdem er tagsüber gefallen war, legte er in den letzten 24 Stunden um 3 % zu.


Like it? Share with your friends!

209
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.