216
142 shares, 216 points

Altcoins wie Bitcoin (BTC) und Dogecoin (DOGE) waren bei der wöchentlichen Eröffnung grün, aber allgemeine Widerstandsniveaus werden kurzfristig weiterhin eine Herausforderung darstellen. Wie wir auf Latestnews.plus.com berichteten, hat Bitcoin (BTC) nach neun aufeinanderfolgenden Wochen mit roten wöchentlichen Kerzen am 5. Juni eine grüne wöchentliche Kerze gemacht. Anfang dieser Woche setzten die Käufer ihre Dynamik mit einer starken wöchentlichen Eröffnung fort, die den BTC-Preis nach oben drückte auf 31.800 $. Können die Bullen höher bleiben oder werden die Bären aggressiv verkaufen und den Preis nach unten treiben? Wir vermitteln die Analysten und Analystenmeinungen zu den 10 Kryptowährungen, die bei einer möglichen Trendwende am häufigsten genannt werden…

Was erwartet SHIB, BTC, DOGE und diese 7 Altcoins diese Woche?
Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH)

Bitcoin durchbrach den exponentiell gleitenden 20-Tage-Durchschnitt (30.510 $). Die Bullen versuchen, den Preis in Richtung des Überkopfwiderstands bei 32.659 $ zu drücken. Die Preisbewegung der letzten Tage hat ein aufsteigendes Dreiecksmuster gebildet, das sich bei einem Bruch vervollständigt und über 32.659 $ schließt. In diesem Fall könnte das BTC/USDT-Paar eine neue Aufwärtsbewegung starten. Das Formationsziel des Ausbruchs aus dem Dreieck liegt bei 38.618 $. Der 20-Tages-EMA ist abgeflacht und der Relative-Stärke-Index (RSI) liegt nahe der Mitte, was darauf hindeutet, dass der Verkaufsdruck nachlässt. Diese positive Ansicht kann entkräftet werden, wenn der Preis stark fällt und unter die Trendlinie des Dreiecks fällt. Das Paar könnte dann auf die starke Unterstützung bei 28.630 $ fallen, wo die Bullen versuchen könnten, den Rückgang zu stoppen. Ein Bruch und Schluss unterhalb dieser Unterstützung könnte den Vorteil zugunsten der Bären umkehren. Betrachtet man

Ethereum, so versuchen die Käufer, am 6. Juni den Overhead-Widerstand beim 20-Tages-EMA (1.930 $) zu überwinden. Wenn sie es tun erfolgreich, könnte das ETH/USDT-Paar an Schwung gewinnen und auf 2.016 $ steigen. Oberhalb dieses Niveaus könnte das Paar den starren Überkopfwiderstand bei 2.159 $ erreichen. Bären werden dieses Niveau wahrscheinlich aggressiv verteidigen. Wenn sich der Preis von diesem Widerstand erholt, könnte sich das Paar für einige weitere Tage zwischen 2.159 $ und 1.700 $ konsolidieren. Der lange Docht auf dem Candlestick vom 6. Juni zeigt an, dass die Bären weiterhin den 20-Tages-EMA verteidigen. Dies deutet darauf hin, dass die Stimmung weiterhin negativ ist und Händler bei Rallys verkaufen. Die Bären werden nun versuchen, das Paar unter 1.700 $ zu drücken und den Abwärtstrend fortzusetzen.

BNB und Ripple (XRP)

BNB bildete ein symmetrisches Dreiecksmuster, was auf Unentschlossenheit zwischen Bullen und Bären hinweist. Die Bullen versuchen, den Preis über die Widerstandslinie zu drücken, aber die Bären sind nicht bereit aufzugeben. Wenn der Preis vom Overhead-Widerstand nach unten abknickt, werden die Bären versuchen, das BNB/USDT-Paar unter die Unterstützungslinie zu drücken. Wenn ihnen das gelingt, könnte das Paar auf 265 $ fallen, wo es zu Käufen kommen könnte. Wenn die Bullen den Kurs alternativ über die Widerstandslinie drücken und halten, deutet dies darauf hin, dass die Verkäufer ihren Halt verloren haben. Das Paar könnte sich dann auf das Ausbruchsniveau von $350 erholen. Dies ist ein wichtiges Niveau, auf das Sie achten sollten, da ein Bruch und ein Schluss darüber das Ende des Abwärtstrends signalisieren könnten.

Ripple (XRP) handelt innerhalb eines rückläufigen Dreiecksmusters. Die Bullen versuchen, den Kurs über die Abwärtstrendlinie zu drücken, aber die Bären stellen eine starke Herausforderung dar, wie man am langen Docht der Tageskerze erkennen kann. Wenn die Bullen den Kurs über die Abwärtstrendlinie drücken, wird er das rückläufige Muster ablehnen. Dies könnte das XRP/USDT-Paar auf 0,46 $ und dann auf das psychologische Niveau von 0,50 $ drücken, was zu einem Short Squeeze führen würde. Wenn der Preis umgekehrt von der Abwärtstrendlinie nach unten abknickt, könnte das Paar auf die Unterstützung von 0,38 $ fallen. Wenn die Bären den Preis unter 0,38 $ ziehen, wird das absteigende Dreiecksmuster vervollständigt. Das Paar könnte dann auf die Schlüsselunterstützung bei 0,33 US-Dollar fallen. Ein Bruch und Schluss unterhalb dieser Unterstützung könnte den Abwärtstrend fortsetzen.

Cardano (ADA) und Solana (SOL)

Cardano (ADA) hat den 20-Tages-EMA von (0,56) über dem gesehen letzten paar Tage. Dollar) und zeigte die Anhäufung von Bullen. Die Käufe erholten sich am 6. Juni und die Bullen versuchen, den Preis über den 50-Tages-SMA ($0,66) zu heben. Wenn sie erfolgreich sind, könnte das ADA/USDT-Paar auf das Ausbruchsniveau von 0,74 $ steigen. Dieses Niveau könnte erneut als große Hürde wirken, aber wenn die Bullen es überwinden, könnte die Erholung an Fahrt gewinnen. Das Paar könnte sich später auf 0,90 $ erholen. Der 20-Tages-EMA-Index ist abgeflacht und der RSI-Index schwebt knapp über der Mitte, was den Käufern einen leichten Vorteil verschafft. Diese optimistische Ansicht könnte kurzfristig entkräftet werden, wenn der Kurs fällt und unter den 20-Tages-EMA fällt. In diesem Fall könnte das Paar allmählich in Richtung der starken Unterstützung bei 0,44 US-Dollar rutschen.

Solana (SOL) fiel am 4. Juni unter die kritische Unterstützung von 37 $, aber ein kleiner Vorteil ist, dass die Haussiers auf den niedrigeren Niveaus kaufen. Dies könnte die aggressiven Bären unvorbereitet getroffen haben, was zu einer starken Erholung führte, wie am langen Schwanz des Tageskerzenhalters zu sehen ist. Der RSI-Indikator hat eine positive Divergenz gebildet und zeigt an, dass das rückläufige Momentum nachlassen könnte. Die Bullen versuchen, den Kurs über den 20-Tages-EMA (46 $) zu heben. Wenn sie erfolgreich sind, könnte das SOL/USDT-Paar auf 55 $ und später auf 60 $ steigen. Umgekehrt, wenn der Preis vom 20-Tages-EMA fällt, deutet dies darauf hin, dass der Trend negativ bleibt und die Bären in Rallyes verkaufen. Die Bären werden dann einen weiteren Versuch unternehmen, den Abwärtstrend fortzusetzen, indem sie das Paar unter 35 $ ziehen.

Dogecoin (DOGE) und Polkadot (DOT)

Dogecoin (DOGE) wurde in den letzten Tagen zwischen dem 20-Tages-EMA (0,08 $) und 0,08 $ gehandelt . stecken, aber dieser enge Handel wird wahrscheinlich nicht lange anhalten. Wenn Käufer den Kurs über den 20-Tages-EMA drücken, könnte sich das DOGE/USDT-Paar in Richtung des psychologischen Widerstands von 0,10 US-Dollar erholen. Dieses Niveau könnte erneut als Hürde dienen, aber wenn die Bullen es überwinden, könnte DOGE auf 0,12 $ steigen. Wenn der Kurs entgegen dieser Annahme vom 20-Tages-EMA fällt, deutet dies darauf hin, dass die Bären bei kleineren Rallyes weiterhin verkauft werden. Wenn die Bären den Kurs unter 0,08 US-Dollar sinken lassen, könnte das Paar auf 0,07 US-Dollar fallen. Ein Bruch und Schluss unterhalb dieser Unterstützung zeigt die Wiederaufnahme des Abwärtstrends an.

Polkadot (DOT) hat ein symmetrisches Dreieck gebildet, das oft als Fortsetzungsmuster fungiert. Käufer versuchen, den Preis über den 20-Tages-EMA (10 $) zu heben und die Widerstandslinie des Dreiecks herauszufordern. Ein Bruch und Schluss über dem Dreieck ist der erste Hinweis auf eine mögliche Trendwende. Das DOT/USDT-Paar könnte auf 12 $ steigen und dann eine Rallye auf das Ausbruchsniveau von 14 $ versuchen. Bären werden dieses Niveau wahrscheinlich aggressiv verteidigen. Wenn der Preis alternativ den Überkopfwiderstand durchbricht und unter das Dreieck fällt, zeigt dies an, dass die Bären die Kontrolle haben. Das Paar könnte später auf 8 $ fallen und dann das Intraday-Tief vom 12. Mai bei 7,30 $ erneut testen.

Avalanche (AVAX) und Shiba Inu (SHIB)

Avalanche (AVAX) sprang am 4. Juni um 22,14 $ und die Bullen um 21,35 $ Weg defensiv. Käufer haben den Preis über die Abwärtstrendlinie getrieben und versuchen, die Gesamthürde beim 20-Tages-EMA (28 $) zu überwinden. Wenn dies der Fall ist, könnte das AVAX/USDT-Paar an Schwung gewinnen und seine Aufwärtsbewegung in Richtung 33 $ und dann 37 $ beginnen. Ein solcher Schritt würde darauf hindeuten, dass die Bullen wieder im Spiel sind. Wenn der Preis entgegen dieser Annahme vom 20-Tages-EMA fällt, deutet dies darauf hin, dass die Bären auf höheren Niveaus aktiv bleiben. Das Paar könnte später in Richtung 21,35 $ rutschen. Ein Bruch und Schluss unterhalb dieser Unterstützung könnte die nächste Etappe des Abwärtstrends einleiten.

Mit Blick auf den Shiba Inu haben Käufer die Unterstützung von 0,000010 $ in den letzten Tagen erfolgreich verteidigt, aber der Shiba Inu (SHIB) liegt unter dem 20-Tages-EMA (0,000012 $). ). sie kamen nicht darüber hinweg. Dies deutet darauf hin, dass die Käufe auf höheren Niveaus zurückgehen. Der Handel mit engen Handelsspannen zwischen 0,000010 US-Dollar und dem 20-Tages-EMA wird sich wahrscheinlich nicht lange fortsetzen. Wenn die Bären den Kurs unter 0,000010 US-Dollar sinken lassen, könnte das SIBI/USDT-Paar das Intraday-Tief vom 12. Mai bei 0,000009 US-Dollar erneut testen. Ein Bruch und Schluss unterhalb dieses Niveaus könnte eine Wiederaufnahme des Abwärtstrends signalisieren. Wenn Käufer den Kurs alternativ über den 20-Tages-EMA drücken, könnte das Paar bis zum Überkopfwiderstand bei 0,0014 US-Dollar steigen. Von Bären wird erwartet, dass sie auf dieser Ebene eine starke Verteidigung leisten.


Like it? Share with your friends!

216
142 shares, 216 points

What's Your Reaction?

hate hate
981
hate
confused confused
490
confused
fail fail
122
fail
fun fun
1226
fun
geeky geeky
1104
geeky
love love
736
love
lol lol
858
lol
omg omg
490
omg
win win
122
win
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Choose A Format
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format