204
130 shares, 204 points

Wird DOGE-Freundin und Tesla-CEO Elon Musk endlich Twitter bekommen? Ein Bericht der Washington Post bringt Licht ins Dunkel. Die Washington Post sagt, dass der Twitter-Vorstand plant, den Forderungen von Elon Musk im Rahmen des Übernahmeabkommens nachzukommen.

Hat Elon Musk seine Bedingungen auf Twitter durchgesetzt?

Wie wir in den Nachrichten latetestnews.plus.com berichtet haben, stieß der Versuch von Dogecoin-Fan Elon Musk, Twitter zu übernehmen, auf Hindernisse. Deshalb wurde dieses Thema von der Tagesordnung gestrichen. Laut den Nachrichten gibt es jetzt einige Entwicklungen. Musk forderte einige Daten von Twitter an. Twitter reagierte nicht auf diese Anfragen.

Laut der neuen Entwicklung wurde jedoch Elon Musks Anfrage nach internen Daten stattgegeben. Außerdem wird Twitter vollen Zugriff auf Firehose gewähren, möglicherweise als Teil der Twitter-Übernahme von Elon Musk. Firehose ist ein riesiger Strom von über 500 Millionen Tweets, die täglich gesendet werden.

Die Entwicklung kam ungefähr 48 Stunden, nachdem Elon Musk seine Vorbehalte gegenüber dem Deal in einer SEC-Einreichung aktualisiert hatte. Am Montag warnte Elon Musk davor, sich aus dem Twitter-Übernahmevertrag zurückzuziehen, wenn die SEC-Anmeldung die Nachfrage nicht erfüllt. In einem Brief erläuterte der Tesla-CEO seine Vorbehalte gegen Einwände gegen den Umgang von Twitter mit Fake-Accounts.

Elon Musks Zugriff auf Twitter-Daten

Elon Musk hat deutlich gemacht, dass Twitter im Rahmen der Vereinbarung Daten bereitstellen muss. Außerdem sagt das Rechtsteam, dass Musk als zukünftiger Eigentümer des Social-Media-Unternehmens eindeutig autorisiert ist, die angeforderten Daten zu erhalten. Dies ist notwendig, um sicherzustellen, dass Elon Musk bereit ist, Twitter zu übernehmen. Auch wichtig, um die Transaktionsfinanzierung zu erleichtern. Das Rechtsteam weist darauf hin:

Elon Musk möchte beides tun. Dazu gehört es, vollständige und genaue Informationen über die aktive Nutzerbasis zu erhalten, was der Kern des Geschäftsmodells von Twitter ist.

Hat Elon Musk hier seinen Twitter-Deal gemacht?

Natürlich ist die Compliance-Vereinbarung von Twitter anspruchsvoll. Es kann jedoch noch ein langer Weg sein, bis Elon Musk den Abschluss des Deals in Betracht zieht. Tatsächlich war seine Skepsis gegenüber der Spam- und Bot-Konten-Rate sein einziger öffentlicher Appell. Wenn Twitter Kontodaten bereitstellt und nach Elon Musks Einschätzung alles gut geht, ist es fast beschlossene Sache.

Das Team von Elon Musk hat im Brief vom Montag Informationen bereitgestellt. Das Team sagte, die Weigerung von Twitter, Daten bereitzustellen, habe weiteren Verdacht geweckt. Das Team vermutet, dass das Unternehmen sich Sorgen über die Auswirkungen der Datenanalyse von Elon Musk macht und die Daten daher zurückhält.

Elon Musk behauptet, dass Twitter sich aktiv widersetzt und in die Informationsrechte im Rahmen der Fusionsvereinbarung eingreift. „Dies ist ein klarer wesentlicher Verstoß gegen die Verpflichtungen von Twitter aus dem Fusionsvertrag“, sagt Musk.


Like it? Share with your friends!

204
130 shares, 204 points

What's Your Reaction?

hate hate
1226
hate
confused confused
736
confused
fail fail
368
fail
fun fun
245
fun
geeky geeky
122
geeky
love love
981
love
lol lol
1104
lol
omg omg
736
omg
win win
368
win
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Choose A Format
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format