224

Es kursieren Gerüchte, dass KuCoin die Auszahlungen auf seiner Plattform eingestellt hat. Es gab weit verbreitete Spekulationen, dass KuCoin die Auszahlungen aufgrund von Verlusten aufgrund des Zusammenbruchs von LUNA einstellen würde. Zudem gibt es einige Vorwürfe zum Bitcoin-Guthaben der Plattform. Die zuständige Plattform äußerte sich jedoch zu dieser Angelegenheit und wies die Vorwürfe zurück.

Bestreitet Gerüchte, dass KuCoin Auszahlungen aussetzt

In der Zwischenzeit bestritt KuCoin-CEO Johnny Lyu Behauptungen, Auszahlungen am Samstag auszusetzen. Er sagte auch, dass KuCoin nicht LUNA, 3AC oder Babel ausgesetzt war, basierend auf kursierenden Spekulationen.

In Bezug auf den Absturz von Terra fügte Johnny Lyu hinzu, dass sie nicht unter einem Absturz der Kryptowährung gelitten hätten. Er sagte auch, dass er keine Pläne habe, die Auszahlungen auf der Plattform zu stoppen. „Alles auf KuCoin funktioniert gut, alles ist in Ordnung“, sagte Johnny Lyu.

Auf Behauptungen über Bitcoin-Guthaben mit Daten geantwortet

Zuletzt äußerte sich Johnny Lyu zu falschen Behauptungen über das KuCoin-Bitcoin-Guthaben. Er sagte am Montag, dass viele On-Chain-Überwachungstools nicht in der Lage sein werden, die vollständige Bilanz des Austauschs anzubieten. Der CEO von KuCoin gab zu diesem Thema folgende Erklärung ab:

Die meisten On-Chain-Überwachungstools können nicht die vollständige Bilanz der Swaps bieten. Es ist nicht ihre Schuld. Denn viele Austauschadressen sind nicht gekennzeichnet. Viele KuCoin-Geldbörsen wurden zuvor noch nicht von Glassnode verfolgt. Sie haben kürzlich ihre Bitcoin (BTC)-Tags für KuCoin aktualisiert.

Kucoin antwortete auf einen Krypto-Enthusiasten, der Gerüchte über sein Bitcoin-Guthaben erwähnte. Gerüchten zufolge gab es auf Kucoin nur 300 Bitcoins. On-Chain-Daten zeigen jedoch, dass es mehr als 16.000 BTC gibt. Darüber hinaus sagte der CEO von KuCoin, dass die Daten zu 16.000 Bitcoins immer noch unzureichend sind. Mehrere KuCoin-Adressen sind noch nicht getaggt. Dies zeigt, dass sich die reellen Zahlen nicht zur Summe addieren. Johnny Lyu verwendete die folgenden Aussagen:

Es gibt viele ungetaggte KuCoin-Adressen. Deshalb wird das aktuelle KuCoin BTC-Guthaben unter der Wahrheit angezeigt.

Neueinstellungen werden auf KuCoin fortgesetzt

Latestnews.plus.com Nach dem Krypto-Crash haben es auch Krypto-Börsen schwer. Krypto-Börsen verdienen hauptsächlich mit Transaktionsgebühren. Während der Krypto-Winter mit all seiner Gewalt anhält, entfernen sich die Kunden von der Branche. Aus diesem Grund verschlechtern sich die Dinge für die Börsen und trennen sich natürlich von den Mitarbeitern.

In dieser Reihe wurden die meisten Kryptobörsen vom Marktcrash schwer getroffen und viele haben Entlassungen angekündigt. Angesichts der Volatilität ist KuCoin jedoch eine der wenigen Börsen, die weiterhin Mitarbeiter einstellen.


Like it? Share with your friends!

224
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.