204

Binance, eine der weltweit führenden Kryptowährungsbörsen, gab bekannt, dass sie ihren Amp (AMP)-Handel am 15. August einstellen wird. Er sagte auch, dass er irgendwann in der Zukunft wieder gelistet werden könnte.

Binance stoppt den Handel mit Amp (AMP).

Die in den Vereinigten Staaten ansässige Krypto-Börse Binance.US sagte, sie werde den AMP-Token wegen „zu großer Vorsicht“ durch mögliche Sanktionen der Bundesbehörden von der Liste nehmen. In einem Blogbeitrag am Montag kündigte Binance.US an, Amp (AMP)-Depots zu schließen, nachdem die US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) den Token in einer Klage erwähnt hatte. Er sagte auch, dass er das Handelspaar AMP/USD am 15. August entfernen werde.

Die Bundesaufsichtsbehörde reichte im Juli eine Beschwerde gegen einen ehemaligen Produktmanager von Coinbase und zwei weitere ein. In der Beschwerde wurde die Behauptung zitiert, dass AMP und acht andere Kryptowährungen „Krypto-Asset-Wertpapiere“ sind, die in die Zuständigkeit der SEC fallen. Binance.US gab zu diesem Thema folgende Erklärung ab:

In einigen Fällen sind wir der Meinung, dass das Delisting eines Vermögenswerts unsere Community am besten vor unnötigen Risiken schützt. Wir sind in einer sich schnell entwickelnden Branche tätig. Aus diesem Grund sind unsere Listing- und Delisting-Prozesse darauf ausgelegt, auf Markt- und Regulierungsentwicklungen zu reagieren.

Neun Token werden in der SEC-Beschwerde erwähnt. Laut Binance.US ist AMP jedoch der einzige Token, der für den Handel auf der Plattform verfügbar ist. Die Börse stellte auch fest, dass sie den AMP-Handel wahrscheinlich irgendwann in der Zukunft wieder aufnehmen wird. Ein Datum nannte er jedoch nicht.

Andere Krypto-Börsen, die AMP auflisten, können ebenfalls Ziele sein

Andere Krypto-Börsen und Unternehmen, die den Token auflisten, unterstützen möglicherweise auch Powerledger (POWR), Chromatika (KROM), DFX Finance (DFX), Rally (RLY), Rari Governance Token (RGT), DerivaDAO (DDX), LCX und XYO. Daher werden sie wahrscheinlich einer Prüfung durch die SEC ausgesetzt sein, wenn sich die Regulierungsbehörde für Durchsetzungsmaßnahmen entscheidet.

Als Reaktion auf die SEC-Klage gab Caroline Pham, Kommissarin der US Commodity Futures Trading Commission, eine Erklärung ab. „Die Vorwürfe der SEC unterstreichen, wie wichtig und dringend eine Zusammenarbeit der Aufsichtsbehörden ist. „Es ist also möglich, dass es weitreichende Auswirkungen über diesen einzelnen Fall hinaus haben könnte“, sagte er.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist der Preis von AMP laut Daten von CoinMarketCap in den letzten 24 Stunden um fast 6 % auf 0,00874 $ gefallen. Der RGT-Preis stieg jedoch um mehr als 55 % und erreichte ein Allzeithoch von 7,83 $.


Like it? Share with your friends!

204
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.