230

Das chinesische Chaoyang-Gericht hat am Mittwoch Unternehmen daran gehindert, Gehälter mit einer Altcoin zu zahlen. Darüber hinaus entschied das Gericht, dass Kryptowährungen nicht als Tauschmittel verwendet werden sollten. Ausstehende Gehälter und Boni müssen daher in Renminbi (RMB) gezahlt werden.

Das chinesische Gericht schränkt die Nutzung dieses Altcoin-Projekts ein

Einige chinesische Unternehmen, die mit Blockchain und Kryptowährungen zu tun haben, bezahlen ihre Mitarbeiter in USDT oder anderen Kryptowährungen. Laut Beijing Daily reichte ein Kläger namens Shen eine Beschwerde beim Gericht von Chaoyang ein, in der er behauptete, dass ein Netzwerktechnologieunternehmen sein Gehalt in USDT gezahlt habe. Shen arbeitet als Vizepräsident für Produkte in einem Netzwerktechnologieunternehmen.

Laut Gericht ist im „Arbeitsgesetz“ klar festgelegt, dass der Lohn des Arbeitnehmers bar zu zahlen ist. Tether (USDT) ist keine Währung. Aus diesem Grund werden Kryptowährungen von der Regierung nicht als legales Bargeld angesehen.

China will Zahlungen in Renminbi

Der „Renminbi (RMB)“ ist in der Volksrepublik China gemäß dem Gesetz über die Volksbank von China als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannt. Es macht es illegal, Gehälter in USDT zu zahlen. Die China Central Cyberspace Administration, der Oberste Volksgerichtshof und elf weitere Schlüsselabteilungen haben jedoch im September 2021 gemeinsam die vom Gericht festgelegte „Notice on Further Prevention and Elimination of Hype Risks in Cryptocurrency Transactions“ herausgegeben.

Latestnews.plus.com Wie Sie sehen, ist China ein Land gegen Kryptowährungen. Die Regierung hat im vergangenen Jahr ihren Druck auf das Schürfen und die Transaktionen von Kryptowährungen erhöht. Die Regierung erlaubt auch keinen Handel mit Tether (USDT). Das Gericht gab Shens Antrag auf ein Gehalt und einen Bonus in RMB statt.

Renminbi (RMB)

Die Geschichte des chinesischen Geldes reicht mehr als 3.000 Jahre zurück. Aber der offizielle Renminbi tauchte erstmals während des chinesischen Bürgerkriegs auf. Sie wurde im Dezember 1948 nach der Gründung der People’s Bank of China (PBOC) in der Stadt Shijiazhuang in der Provinz Hebei ausgegeben. Der Renminbi ist Chinas offizielle Währung, der Yuan, aber meistens wird RMB (Ren Min Bi) verwendet.

Seine Sicht auf China und Altcoin-Projekte

Seit dem Zusammenbruch von Terra-LUNA wird Tether ständig angegriffen. Dieser Druck verstärkte sich, nachdem Voyager, Celsius und Three Arrows bankrott gingen. Investoren und Hedgefonds verwendeten große Mengen an USDT, weil sie glaubten, dass die von diesen Institutionen gehaltenen Reserven an das chinesische Handelsaktien- und Immobilienunternehmen Evergrande gebunden waren. Der CTO von Tether, Paolo Ardoino, antwortete nicht auf die Vorwürfe, aber er hatte heute in einem Tweet etwas zu sagen.

In einem Tweet sagte Paolo Ardoino heute, dass Tether in der Lage ist, Benutzern, die ihre USDT verwenden möchten, Liquidität zur Verfügung zu stellen.

Wenn der Nettosaldo jedoch im selben Zeitraum bis zu -15.000 negativ ist, deutet dies darauf hin, dass die Stablecoin in der Lage ist, das Geld an die Verbraucher zurückzugeben, die eine Einlösung wünschen, ohne die Gelder anderer Kunden zu verwenden, und berechtigterweise behaupten kann, über eine hervorragende Liquidität zu verfügen.


Like it? Share with your friends!

230
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.