226

Robert Kiyosaki, der berühmt wurde, weil er in den 90er Jahren und während der Hypothekenkrise 2008 mit Immobilieninvestitionen ein Vermögen gemacht hat, hat neue Kommentare zum Investieren abgegeben. Der Autor des beliebten Buches „Rich Dad, Poor Dad“ in der Kategorie Finanzen sagte auf Twitter, er ziehe weg von Immobilien. Jetzt hat er bekannt gegeben, dass er sich neben Edelmetallen für Bitcoin (BTC) entschieden hat. Hier sind die Details…

Robert Kiyosaki bevorzugt Bitcoin und Edelmetalle

Der Autor von Rich Dad Poor Dad, Robert Kiyosaki, sagte, Anleger sollten ihr Vermögen vor einem drohenden wirtschaftlichen Zusammenbruch schützen. Also gab er eine „schreckliche“ Warnung über die Wirtschaft heraus. Kiyosaki sagte seinen 2,1 Millionen Twitter-Followern, dass die einzigen, die Anleger kaufen sollten, Bitcoin und Edelmetalle seien. Der Experte sagt, dass Anleger durch den Kauf von Gold, Silber und Bitcoin (BTC) ihr Kapital während eines wirtschaftlichen Zusammenbruchs intakt halten können. Er rät seinen Anhängern auch, durch ihre unternehmerischen Bemühungen eine Einkommensquelle zu schaffen.

Kiyosaki erklärte, dass er jetzt das meiste Gold und Silber sowie Bitcoin anstelle von Immobilien bevorzuge. Der Grund dafür liegt laut dem Tweet in seinem Buch aus dem Jahr 2020, dessen Titel eigentlich BTC beinhaltet. Kiyosaki veröffentlichte vor zwei Jahren sein Buch „Capitalist Manifesto: Money for Nothing – Silver, Gold and Bitcoin“. In diesem Buch sagte er, wie er seine Twitter-Follower erinnerte, dass die neu gewählte US-Regierung beabsichtigt, die Grundsteuern zu erhöhen und eine Mietpreiskontrolle einzuführen. Aus diesem Grund erklärte er, dass Immobilieninvestments seit 2020 deutlich schwieriger geworden seien. Er erklärte auch, dass die häufigen Zinserhöhungen in diesem Jahr den Wert der Immobilie verringern werden.

Der Autor ist optimistisch in Bezug auf BTC

In einem früheren Tweet erklärte Kiyosaki, dass Bitcoin wichtiger denn je wird, da die US-Wirtschaft zusammenbricht. Er teilte mit, dass die Aktienmärkte mit Renten und steigender Arbeitslosigkeit in die gleiche Richtung gehen. Er fügte hinzu, dass Bitcoin im Moment nicht das eigene Einkommen schützen wird, aber es kann das Vermögen schützen. Kiyosaki verwendet die folgenden Ausdrücke:

Gold, Silber, Bitcoin können Ihr Vermögen schützen … Aber sie können Ihr EINKOMMEN nicht schützen. Wenn die Wirtschaft zusammenbricht, die Aktienmärkte zusammenbrechen, die Renten zusammenbrechen und die Arbeitslosigkeit steigt, kann Ihnen zusätzliche Arbeit Einkommen verschaffen. Wer weiß? Ihr Nebengeschäft könnte zum nächsten Amazon oder Bitcoin werden. Vorsichtig sein. Sei vorsichtig.

Kiyosaki sprach auch über einen Grund, warum er Anfang dieses Monats so optimistisch in Bezug auf Bitcoin war. Er sagte, dies liege daran, dass staatlich unterstützte Pensionsfonds beginnen, in BTC zu investieren. Latestnews.plus.com Wie wir berichteten, haben viele Unternehmen BTC in ihre Pensionskassen aufgenommen. Kiyosaki verwendete die folgenden Aussagen:

Warum sollten Sie Gold, Silber, Bitcoin kaufen? Der Pivot der Bank of England bedeutet den Kauf von mehr GSBCs (Gold, Silber und Bitcoin). Die Renten brachen fast zusammen und zeigten, dass die Zentralbanken die Inflation nicht regulieren konnten … Pensionsfonds haben immer in Gold und Silber investiert. Die Fonds investieren jetzt auch in Bitcoin.


Like it? Share with your friends!

226
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert