222

FIFA, abseitsweitgehend bestimmt durch zur künstlichen Intelligenz Beim FIFA Arab Cup, der in den vergangenen Monaten stattfand, hatte es seine Technologie erstmals getestet. Bei der Bekanntgabe des erfolgreichen Abschlusses dieser Tests kündigte die FIFA an, dass das System auch bei der Weltmeisterschaft zum Einsatz kommen werde und dass die Arbeit in diesem Bereich beschleunigt werde.

„Halbautomatische Abseits-Technologie“, eine neue Technologie, die die Gliedmaßen der Spieler während des Spiels verfolgt und erkennt, ob sich ein Fußballspieler in einer Abseitsposition befindet, entscheidet das Ergebnis anhand von Bildern, die von einer auf dem Dach des Stadions installierten Kamera stammen. Dieses System, das Abseits in Echtzeit erkennen kann, liefert 29 verschiedene Datenpunkte für jeden Spieler. 50 pro Sekundemal Datensammeln kann.

Das System wird beim Spiel des UEFA-Superpokals vor der Champions League eingesetzt

Dieses System, das dank spezieller Kameras funktioniert, wurde erstmals in Helsinki eingesetzt. UEFA-Superpokal wird im Spiel verwendet. Die halbautomatische Abseitstechnologie, die anhand der Position des Balls und des Spielers das Abseits bestimmt, sendet eine Warnung an den VAR.

Dieses System, das im UEFA-Superpokal 2022 zwischen dem letzten Champions-League-Sieger Real Madrid und dem letzten UEFA-Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt am Mittwoch, 10 nächste Saison. in der Championsleaguewird auch verwendet.


Like it? Share with your friends!

222
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.