222
148 shares, 222 points

Bevor die Menschen anfingen, an monotheistische Religionen zu glauben, dachten sie, es gäbe unzählige Götter. Die Geschichten, die wir heute Mythologie nennen und die das interessante Verhalten der Götter erzählen, bildeten den religiösen Glauben und die Rituale der alten Zivilisationen. Kybele, einer dieser Götter und als Muttergöttin akzeptiert , ist ein Spiegelbild der Muttergöttinfigur , die in diesem polytheistischen Glaubenssystem enthalten ist, das aus Anatolien stammt und auf der phrygischen Mythologie basiert.

Wir sind sicher, dass die Figur der Kybele in den Ländern, in denen wir heute leben, auftauchte, denn bei den Ausgrabungen stieß man auf unzählige Statuen und Wandmalereien über die Muttergöttin. Kibele, die allgemein für Fruchtbarkeit und Fülle steht, ist seltsam, sie war eigentlich keine Frau. Der Grund, warum alte Zivilisationen beschnitten wurden, ist, dass diese Muttergöttin selbst androgyn ist. Werfen wir einen genaueren Blick auf , die Muttergöttin Cybele , und sehen wir uns einige ihrer Geschichten an.

Wer ist Cybele?

Kybele, Magna Mater, die Mutter der Götter und die Hauptfigur der Göttin, die in verschiedenen Mythologien mit Namen wie Rhea, Ephesus Artemis bezeichnet wird; In der phrygischen Mythologie ist sie als Kybele bekannt. Phrygien ist der alte Name der Region zwischen dem Fluss Sakarya und Büyük Menderes. Mit anderen Worten, Cybele ist eine Muttergöttinfigur, die aus den anatolischen Ländern kam, in denen wir heute leben.

Cybele und der Kult der Muttergöttin:

Wenn wir uns die Ruinen antiker Zivilisationen oder die Mythologie ansehen, die aus den zurückgelassenen Geschichten besteht , werden wir wird auf jeden Fall auf eine Muttergöttin-Figur stoßen. Die ältesten Muttergöttinnenkulte, denen wir begegnen, datieren zwischen 7000 und 6500 v. Die Kulte der Muttergöttin, auf die wir bei den Ausgrabungen in anatolischen Ländern stoßen, symbolisieren im Allgemeinen Fruchtbarkeit, Mutterschaft und Fruchtbarkeit.

Der Körper der Kulte der Muttergöttin ist immer glatt und sogar attraktiv. Auf einigen der Statuen gebiert Cybele, während sie auf anderen liegt oder steht. Neben ihm ist ein Paar Löwen oder Leoparden. Da der Leopard als Königin der Tiere gilt, drückt dies die Dominanz der Muttergöttin über die Natur aus. In einigen Figuren sitzt Attis, der sowohl ihr Liebhaber als auch ihr Sohn ist, auf Cybeles Schoß.

Kybele in Phrygien und Anatolien:

Kybele, eine der bekanntesten Muttergöttinnenfiguren, mit den ältesten Beispielen von Skulpturen und Reliefs in Anatolien begegnen wir im Land. Kubaba, das vermutlich von den Hethitern und Hurritern hergestellt wurde, ist eines der ersten Beispiele der Cybele-Figur. Die Kubaba-Statue wurde 1958 bei Ausgrabungen im Distrikt Çatalhöyük in Konya freigelegt, in dem sich heute die ältesten Überreste der Zivilisation befinden.

Cybele-Figuren wurden auch in verschiedenen Teilen der Open-Air-Tempel gefunden, die bei Ausgrabungen in den Gebäuden innerhalb der Grenzen von Afyon und Eskişehir freigelegt wurden. Auf einem dieser Wandreliefs ist Cybele mit zwei Löwen dargestellt, die neben ihr auf ihren Hinterbeinen stehen. Es ist zu sehen, dass diese Teile des Reliefs erodiert wurden, da die alten Zivilisationen dachten, dass durch die Berührung der Fortpflanzungsorgane dieser Löwen und Cybele Fruchtbarkeit und Überfluss zunehmen würden.

Die erste Zivilisation, die sich der Muttergöttin Kybele wie eine Gottheit, wie wir sie kennen, näherte, waren die Phryger. Wenn die alten Texte untersucht werden, wird offenbart, dass Tempel im Namen von Cybele gebaut wurden und dass diese Tempel Priester hatten. Diese Priester kastrierten sich selbst, benutzten Talismansteine ​​und es wurde angenommen, dass sie übersinnliche Fähigkeiten hatten. Es wird angenommen, dass all diese Glaubensrituale, die später in verschiedenen Teilen Anatoliens und anderer Zivilisationen auftauchten, in Phrygien begannen.

Kulte der Muttergöttin in anderen Zivilisationen:

Obwohl die Figur der Kybele erstmals in der phrygischen Region auftauchte, dauerte es nicht lange, bis sie die umliegenden Zivilisationen beeinflusste. Artemis in der griechischen Mythologie und Diana in der römischen Mythologie gehören zu den bekanntesten Muttergöttinnenfiguren. Die meisten der für Cybele durchgeführten Glaubensrituale wurden auch auf andere Muttergöttinnenfiguren angewendet. Dem Namen Kyble kann man in vielen Werken römischer Autoren begegnen.

Geburt von Cybele:

Zeus, der Gott der Götter, sieht eines Tages ein Wesen, das so mächtig ist, dass er nicht herrschen kann. Dieses Wesen ist weder männlich noch weiblich. Dieses androgyne Wesen ist attraktiv genug, um sowohl Männer als auch Frauen zu beeindrucken. Zeus‘ Traum wird wahr und Cybele wird geboren. Als Zeus Angst vor ihr hat und sie töten will, greift Aphrodite ein und lässt nicht zu, dass ein so schönes Wesen getötet wird.

Zeus beschließt, Kybele zu kastrieren, dh seinen Phallus abzuschneiden. Ein Mandelbaum wächst an der Stelle, wo Cybeles abgeschnittenes Staubblatt fiel . Aus der ersten Frucht, die vom Mandelbaum fällt, wird ein Mann geboren. Unter Ziegen gefangen, hält sich dieser Junge für eine Ziege. Ein Bauer bemerkt diese Situation und sagt ihm, dass er ein Mensch ist und seine Tochter heiratet.

Cybele erfährt lange später von diesem Jungen. Als er die Nachricht erhält, geht er sofort los und fragt den Bauern nach seinem Kind. Der Bauer weigert sich jedoch, ihr den Jungen zu geben. Cybele wird sehr wütend. Er tötet sowohl den Jungen als auch den Bauern durch Vergiftung. Sie sagen, dass diese Handlungen von Cybele zur Entstehung von Amazonas-Frauen geführt haben.

Die Geschichte von Attis und Cybele:

Einer anderen Legende nach sind Attis und Cybele ein Liebespaar. Sie versprachen sich, für immer zusammen zu sein. Doch Attis vergisst dieses Versprechen und verliebt sich in die Tochter des Königs von Pessinus. In der Nacht ihrer Hochzeit kommt Cybele zur Hochzeit. Als Attis ihn sieht, ist er sehr verlegen und schneidet bedauernd seine Genitalien ab und windet sich vor Schmerzen auf dem Boden. Cybele, die es nicht ertragen konnte, Attis in diesem Zustand zu sehen, verwandelte ihn in eine Kiefer und ließ ihn für immer leben. Man sagt, deshalb bleiben Kiefern auch im Winter grün.

Aus diesem Grund haben sich Männer, die Priester werden wollten, in Cybele-Tempeln kastriert und die abgeschnittenen Körper unter einer Kiefer begraben. In den folgenden Jahren verschwand die Tradition des Abschneidens des gesamten Phallus und stattdessen entstand das Abschneiden der Spitze des Genitalorgans, also die Beschneidung. Es wird gesagt, dass die Grundlagen der Beschneidung, die durch Schneiden des Praeputiums von Männern und der Klitoris von Frauen in verschiedenen Kulturen durchgeführt wird, auf dieser Geschichte basieren.

Kybele-Figur hat auch eine Geschichte, die von den Römern erzählt wurde. Laut dieser Geschichte konnten die Römer die Karthager niemals besiegen. Die Orakel sagen, dass dieser Sieg nur gewonnen wird, wenn die Statue von Cybele im Tempel von Pessinus Cybele nach Rom gebracht wird. Die Römer griffen diesen Tempel an, nahmen die Statue der Kybele und brachten sie nach Rom.

Wir beantworteten die Frage, wer Kybele , die in Anatolien entstandene Muttergöttinfigur in der phrygischen Mythologie ist, und wir sprachen über die Muttergöttinnenfiguren in den Mythologien verschiedener Zivilisationen. Sie können Ihre Gedanken über Cybele und ihren Platz in der Mythologie in den Kommentaren teilen.


Like it? Share with your friends!

222
148 shares, 222 points

What's Your Reaction?

hate hate
1104
hate
confused confused
613
confused
fail fail
245
fail
fun fun
122
fun
geeky geeky
1226
geeky
love love
858
love
lol lol
981
lol
omg omg
613
omg
win win
245
win
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Choose A Format
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format