238

Bitcoin, die größte Kryptowährung, hat den Kryptoraum mit seinem jüngsten Niedergang beeinflusst. Die mehrjährigen Tiefs von Bitcoin haben einige Analysten dazu veranlasst zu sagen, dass wir jetzt Tiefs sehen. Aber ein dicht gefolgter Krypto-Stratege, der die Korrektur von Bitcoin unter 30.000 $ genau vorhergesagt hat, sagt, dass es Zeit für BTC ist, auf neue Tiefststände von 2022 zu fallen. Hier sind die Details…

Crypto Capo erwartet Tiefpunkt für Bitcoin

Capo, ein anonymer Analyst, teilte seinen 425.900 Twitter-Followern seine Kommentare mit, dass Bitcoin nicht über dem wichtigen psychologischen Preisbereich von 20.000 $ bleibt. Laut Capo deutet dies darauf hin, dass eine weitere Verkaufsveranstaltung unmittelbar bevorsteht. Der Analyst verwendete in seinem Beitrag die folgenden Ausdrücke, in denen er kurze Sätze verwendete:

Die Zeit ist gekommen… genau das passiert. Das Unterstützungsniveau wurde zum Widerstand. Eine weitere Bullenfalle. Wir sahen eine starke Ablehnung. Wir sind direkt auf neue Tiefs gefallen.

Analyst: BTC bereit, unter 17.600 $ zu fallen

Capo erläuterte seine rückläufige Erwartung weiter und wies auf 17.600 $ für BTC hin. Dieses von Capo hervorgehobene Niveau bezieht sich auf einen Bereich von nur 1.500 $ gegenüber dem aktuellen Niveau von 19.100 $ von BTC. Capo erklärte, dass Bitcoin bereit zu sein scheint, unter sein Jahrestief von 17.600 $ zu fallen:

BTC: Eine genauer vorhergesagte Roadmap für eine mögliche lokale Bodenbildung um 16.000 $.

Latestnews.plus.com Wie wir bereits berichteten, erwartet er basierend auf Capos Chart, der sich durch seine genauen Vorhersagen auszeichnete, dass Bitcoin kurz unter 16.000 $ korrigieren wird, bevor er eine starke Rallye über 20.000 $ startet und das Preisniveau als Unterstützung erhält. Capo fügt hinzu, dass die erwartete BTC-Korrektur zu einer massiven Abwertung der Altcoin-Märkte führen könnte. Er gibt an, dass seine Erwartung für Altcoins ein Rückgang von 45-50 Prozent ist. Capo, der seit April, als er fast 50.000 US-Dollar gehandelt hat, bei King Crypto auf dem Rückzug ist, sagt, dass er sich den Reihen der BTC-Bullen anschließen wird, wenn der Tiefpunkt erreicht ist. Der Analyst verwendet die folgenden Aussagen:

Ich erwarte einen Rückgang der Altcoins um 45-50 Prozent gegenüber den aktuellen Preisen. Ich war ein Alptraum für Bullen bei Bitcoin, aber bald werde ich ein Alptraum für Bären sein.

Neueste Situation im BTC-Preis

Unterdessen wechselt Bitcoin den Besitzer um 19.100 $, was einem Rückgang von 0,5 Prozent in den letzten 24 Stunden entspricht. Die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung droht auf 18.000 $ zu fallen. Die Kryptowährung hat in den letzten 7 Tagen fast 10 Prozent verloren. Er ist seit November 2021, als er ein Allzeithoch verzeichnete, um mehr als 70 Prozent gefallen. Die bevorstehenden Preisbewegungen werden bestimmen, wer den Kampf zwischen Analysten gewinnt, die argumentieren, dass BTC die Talsohle erreicht hat, und denen, die glauben, dass niedrigere Niveaus verzeichnet werden.


Like it? Share with your friends!

238
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.