239

Als Team von Latestnews.plus.com hatten wir die Gelegenheit, Benjamin Martin, Corporate Business Development Manager von OKX, einer der größten Kryptowährungsbörsen, auf der Blockchain Economy Istanbul-Veranstaltung zu interviewen, deren offizieller Sponsor wir sind. Martin; Er teilte seine Gedanken zu Blockchain-Technologie, Kryptowährungen und Bitcoin. Hier sind die Details…

Befinden wir uns in den frühen Stadien der Blockchain?

Die Blockchain Economy Istanbul-Veranstaltung in der vergangenen Woche hatte eine breite Resonanz. Latestnews.plus.com Wir haben auch wichtige Persönlichkeiten interviewt, die an der Veranstaltung teilgenommen haben. Heute teilen wir unser Interview mit Benjamin Martin, Business Development Manager von OKX, einer der größten Kryptowährungsbörsen. Vor dem Interview können Sie sich unser Video über die Veranstaltung unten ansehen:

Aktuelles.plus: Heute sind wir bei Benjamin Martin. Kannst du dich selbst vorstellen?

Benjamin Martin, Business Development Manager bei OKX: Na sicher. Ich bin Benjamin Martin. Wenn Sie sagen, seien wir offiziell, ich bin der Corporate Business Development Manager von OKX.

Aktuelles.plus:Glauben Sie, dass die Blockchain-Revolution noch in den Kinderschuhen steckt?

Benjamin Martin, Business Development Manager bei OKX: Definitiv. Ich denke, wenn wir uns Blockchain ansehen, ist das, was 2009 und davor passiert ist, definitiv inspirierend. Wir haben jedoch möglicherweise die Reflexionen früherer Erfahrungen in ähnlichen Projekten vergessen. Daher bin ich mir sicher, dass wir auch über das Internet sprechen werden. Die Entwicklung der Blockchain in den letzten 12-13 Jahren hat hauptsächlich im Krypto-Raum stattgefunden. Heutzutage sehen wir, dass Krypto jetzt im Bankenbereich akzeptiert wird. Darüber hinaus erleben wir die Einführung von Vorschriften und Vorschriften für Kryptowährungen und Regierungen, die in diesen Bereich eintreten.

Wie weit können wir mit Blockchain gehen? Wo liegt die Grenze dieser Technologie? Blockchain kennt keine Grenzen. Ich werde darauf ein wenig mehr eingehen, wenn wir über das Internet sprechen. Aber im Wesentlichen denke ich trotz all dieser Entwicklungen, dass sich die Entwicklung von Blockchain noch in einem frühen Stadium befindet.

Welche Änderungen werden Bitcoin, Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie bringen?

Aktuelles.plus:Wie wird die Blockchain-Industrie das Bankensystem verändern?

Benjamin Martin, Business Development Manager bei OKX:Ich glaube, er hat sich schon verändert.

Aktuelles.plus:Welche Art von Veränderung hat es bewirkt?

Benjamin Martin, Business Development Manager bei OKX:Erstens hat es sich nicht so verändert, wie ich es gerne hätte.

Aktuelles.plus:Gefällt Ihnen diese Änderung nicht?

Benjamin Martin, Business Development Manager bei OKX: Nein, nein, ich liebe Veränderungen, aber das Bankensystem, das wir jetzt sehen … Es ist ein bisschen geldorientiert. Der einzige Zweck der Banken besteht darin, zu versuchen, ihre eigenen Taschen zu füllen. Wenn wir die beiden Systeme vergleichen, können wir über Blockchain sofortige Transaktionen durchführen, die im Bankensektor 3 Tage dauern.

Also, wohin gehen wir? Es gibt nur einen Weg, den wir gehen können: die Dinge zu rationalisieren, vollständig bereitzustellen und sicherer, schneller und kostengünstiger zu machen. Ich denke, was uns derzeit zurückhält, ist, dass traditionelle Banken ihre Einnahmen aus Geldüberweisungen und anderen Transaktionen nicht aufgeben wollen.

In der Zwischenzeit können Sie sich das Video des Interviews unseres Teams mit Martin im folgenden Video ansehen:

Benjamin Martin: Ich bin optimistisch in Bezug auf Bitcoin (BTC), Krypto

Aktuelles.plus: Das war eine sehr gute Antwort, danke. Wo sehen Sie Bitcoin in den nächsten 10 Jahren?

Benjamin Martin, Business Development Manager bei OKX: Ich möchte sagen und diskutieren, dass ich negativ über BTC denke. Aber natürlich nicht. Diese Frage ist für mich die einfachste der Welt. Sehen Sie, ich spiele bei OKX, dem zweitgrößten Aktienmarkt der Welt. Ich bin optimistisch in Bezug auf BTC, ich bin auch optimistisch in Bezug auf Krypto, obwohl meine Antwort überraschen wird. BTC hat alle traditionellen Domains überflügelt.

Tatsächlich fragt mich sogar meine 89-jährige Großmutter nach BTC und Krypto. Frage wahrscheinlich, weil ich in diesem Bereich arbeite. Aber unterm Strich wollen viele Leute in den Krypto-Raum einsteigen. Darüber hinaus schließen sich nun verschiedene Branchen wie traditionelle Banken und Regierungen dieser Karawane an. Große Fondsgesellschaften wie JP Morgan, viele offizielle Institutionen und Regierungen passen sich jetzt an Bitcoin (BTC) und Krypto an. Wenn Sie nach meiner eigenen Meinung fragen, wird es innerhalb von 10 Jahren als Hauptzahlungssystem von Renten- oder privaten Rentenfonds verwendet. Ich denke, Krypto wird eines der wichtigsten Werkzeuge bei der Weiterentwicklung der Finanztechnologie sein.

Martin machte auf die Ähnlichkeiten zwischen Internet und Blockchain aufmerksam

Aktuelles.plus:Denken Sie, dass Blockchain derzeit in der gleichen Position ist wie das Internet in den 1980er Jahren?

Benjamin Martin, Business Development Manager bei OKX: Ich glaube nicht, dass sie gleich sind, aber sie haben Ähnlichkeiten. Wenn ich mich richtig erinnere, wurde die erste E-Mail 1989 verschickt. Schauen Sie, wie sich das Internet seitdem entwickelt hat – wir sind jetzt zur Robotik übergegangen. Ich denke, Blockchain geht ziemlich ähnliche, wenn nicht sogar identische Wege. Da wir in den 2000er Jahren im Internet lebten, sehen wir ziemlich ähnliche volatile Bewegungen im Krypto- und Blockchain-Bereich.

Wenn wir uns danach ansehen, wie sich das Internet entwickelt hat, ist alles einfacher geworden. Jetzt können Sie sofort eine Verbindung herstellen; Es hat sich zu einem Tool entwickelt, das Technologien wie Google und Amazon hostet. Leider bin ich nicht klug genug, um Ihnen zu sagen, was Blockchain in den nächsten 20 Jahren tun wird. Aber ich kann definitiv sagen, dass wir gerade am Anfang der Blockchain-Technologien stehen und Blockchain sich mindestens so stark weiterentwickeln wird wie das Internet heute.


Like it? Share with your friends!

239
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.