215

Die Vorwürfe und Diskussionen, die nach der von uns zurückgelassenen KPSS-Sitzung 2022 auftauchten, standen auf der Agenda der sozialen Medien. Nach den verwirrenden Behauptungen zu den Prüfungsfragen übernahmen ÖSYM und das Präsidium die Situation.

Während die Diskussionen zu den KPSS-Fragen weitergingen, kam es gestern zu einer für alle überraschenden Entwicklung und der Präsident von ÖSYM, Halis Aygün, wurde mit dem Präsidialdekret entlassen. Nach diesem Vorfall kam die erste Stellungnahme des ehemaligen ÖSYM-Präsidenten Aygün, während die Ermittlungen zu KPSS-Fragen aufgenommen wurden.

„Ich bin von niemandem beleidigt, es tut mir leid“

Aygün, dem Berichten zufolge noch ein Monat Zeit bleibt, um seine vierjährige Amtszeit zu beenden, sagte in einer Erklärung nach diesem Vorfall. „Wir haben 4 Jahre lang hingebungsvoll gearbeitet. Wir haben nicht den geringsten Anspruch bei den Prüfungen erhoben, an denen jedes Wochenende ungefähr 10 Millionen Menschen teilnehmen. Einige Leute müssen von unserem Erfolg verstört gewesen sein, also haben sie auf den Knopf gedrückt. Ich bin nicht beleidigt.“ jemand, tut mir leid“gab seine Worte.

zu deinen Beschreibungen „Meine Stirn ist rein, mein Gewissen ist rein“ In Fortsetzung seiner Worte sprach Aygün auch über seine Zukunftspläne. Aygün sagte, dass er auf den Abschluss der Untersuchungen warten werde, und sagte, dass er an die Fakultät für Naturwissenschaften und Literatur der Kocaeli-Universität zurückkehren werde, wo er vor 4 Jahren gearbeitet habe, und dass er sterben werde. als AkademikerEr sagte, er würde weitermachen.

Alle Entwicklungen bezüglich der KPSS-Sitzung 2022:


Like it? Share with your friends!

215
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.