209

Der Gründer einer der beliebtesten Altcoins, Zilliqa (ZIL), sprach über verschiedene Projekte im Bereich der Kryptowährung. Einige lobte er. Hier sind die Details…

Zilliqa-Gründer enthüllt die „geheime Formel“ von Ethereum

Zilliqa-Gründer Amrit Kumar sprach über die geheime Formel von Ethereum (ETH) und anderen erfolgreichen Blockchains. Er sagte, dass Ethereum die innovative Vision unterstützt, anstatt die Errungenschaften anderer zu kopieren. Trotz aller Probleme argumentiert er, dass der ständige Innovationsdrang von Ethereum das Netzwerk all die Jahre am Leben erhalten hat.

Er gibt an, dass die anderen Layer-1-Lösungen aufhörten zu regnen, nachdem sie auf den Markt kamen. Stattdessen, sagt er, fangen solche Projekte an, kurzfristige Erfolgsstrategien nachzuahmen. Andererseits teilte er auch seine Gedanken zu Bitcoin mit. Laut dem Experten kann und soll Bitcoin nicht wie andere Layer-1-Lösungen sein. Laut Kumar muss Bitcoin an denselben innovativen Werten festhalten.

Die neuesten Entwicklungen im Zilliqa-Netzwerk

In der Zwischenzeit Latestnews.plus.com Wie wir berichteten, arbeitet Zilliqa mit einem Metaverse- und Spielprojekt namens Alien Worlds zusammen. Die Idee ist, mithilfe der eSports-Partner von Zilliqa neue In-Game-Features einzuführen. Also will Alien Worlds eine neue Kombination aus Blockchain-Spielen und kompetitiven Spielen einführen. Laut einer detaillierteren Ankündigung auf Alien Worlds‘ Medium wird das Projekt weiterhin über das Unity SDK in die Zilliqa Blockchain integriert. Anschließend werden Mainstream-Spielern innovative In-Game-DAOs und PvP-Features präsentiert. Dafür wird es die Plattform von Zilliqa nutzen.

Zilliqa ist eine hochsichere, leistungsstarke Layer-1-Blockchain mit extrem niedrigen Gebühren. Die Zusammenarbeit wird ihm den Weg ebnen, sein Portfolio an wettbewerbsfähigen Blockchain-Spielen zu erweitern. Es wird Spielern ermöglichen, Gegenstände im Spiel zu handeln. Es wird auch einen Spiele-Hub starten, in dem Spieler Belohnungen direkt von der Plattform verdienen können. Zilliqa wird auch in der Lage sein, auf die globale Spielerbasis von Alien World zuzugreifen und auf neue Weise mit ihr zu interagieren. Noch wichtiger ist, dass die Zuschauer das kommende FPS-Gameplay und den Game Hub enthüllen werden, wenn es später in diesem Jahr startet.

Tom Fleetham, Head of Sports and Gaming Business Development bei Zilliqa, sagte, dass die Esports-Partner von Zilliqa und der zukünftige Gaming-Hub es Alien Worlds ermöglichen werden, eine neue Community von Spielern zu erreichen, die die Möglichkeit haben werden, für Interaktion belohnt zu werden. In der Zwischenzeit erklärte Valentin Cobelea, Leiter der Game Technology des Projekts, dass Zilliqa Alien Worlds technischen Support leisten wird, der die korrekte Integration des Spiels gewährleistet. Das Projekt wird eine äußerst leistungsstarke Ergänzung des eigenen Ökosystems von Zilliqa sein. Deshalb freuen sich alle sehr über die neue Partnerschaft. Unterdessen ist der Wert der ZIL-Münze in den letzten 24 Stunden um 2,7 Prozent gestiegen. ZIL wechselt zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 0,043 $ den Besitzer. Er ist in der letzten Woche um 10 % gestiegen.


Like it? Share with your friends!

209
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.