210
136 shares, 210 points

Elon Musk, der sich im April für den Kauf von Twitter entschieden hatte, aber wegen der tatsächlichen Anzahl der Bot-Konten in einen großen Streit mit dem Unternehmen geriet, hat seine Kaufentscheidung in den letzten Wochen endgültig zurückgenommen. Mit diesem Schritt von Musk reichte auch Twitter eine Klage gegen Musk ein und erhob verschiedene Vorwürfe.

Während Elon Musk Twitter beschuldigt hat, die echten Bot-Kontonummern nicht offengelegt zu haben, hat er auch eine entsprechende offizielle Anklage erhoben. Musk nahm Twitter, indem er die tatsächlichen Bot-Kontonummern nicht preisgab. warf dem Unternehmen Betrug vor.Als die neue Akte der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, kamen auch andere Anschuldigungen von Musks Anwälten im Namen von Musk ans Licht.

Die Anzahl der Konten, die Anzeigen zeigen, wird ebenfalls ausgeblendet:

Musks Anwälte bezogen nicht nur die tatsächliche Zahl der Bot-Konten in den Rahmen des Betrugsvorwurfs ein. Anwälte, Twitter Es verbirgt auch die tatsächliche Anzahl der Benutzer, die Anzeigen sehen. geteilt. Laut der Klage sahen 65 Millionen der 229 Millionen Nutzer von Twitter im ersten Quartal 2022 keine Werbung auf der Plattform.

Beschreibung von Elon Musk: „Ich wurde dazu verleitet, zu überhöhten Preisen zu kaufen“

Auch direkt von Elon Musk abgegebene Aussagen wurden in die Fallakte aufgenommen. Musks Aussage lautete wie folgt:

„Twitter hält Investoren über die Aussichten des Unternehmens auf dem Laufenden. als Teil eines Täuschungsplans hat die Anzahl der falschen und Spam-Konten auf seiner Plattform falsch gezählt. Die Enthüllungen von Twitter enthüllen sich langsam, und Twitter hat hektisch die Türen für Informationen geschlossen, in einem verzweifelten Versuch, Musks Parteien daran zu hindern, den Betrug aufzudecken.“

Musk sagte jedoch, dass die von Twitter angebotenen falschen Darstellungen Schwächen im Geschäftsmodell von Twitter verbergen und sich darüber täuschenEr sagte, er habe zugestimmt, es „zu einem überhöhten Preis“ zu kaufen.

Twitter bestritt Musks Behauptungen:

Andererseits veröffentlichte sie mit der Veröffentlichung der betreffenden Vorwürfe auch eine Stellungnahme zu allen Vorwürfen. In dem offiziellen Antwortdokument teilte Twitter mit, dass Musks Vorwürfe völlig unwahr, rechtswidrig und kommerziell irrelevant hat das gesagt. Er betonte auch, dass das Botometer-Tool, mit dem Musk die „echte“ Bot-Nummer ermittelte, falsche Messungen durchführte, was einmal zeigte, dass Musks Konto auch ein Bot sein könnte.

Das neue Dokument war das Dokument von Musks Klage gegen Twitter:


Like it? Share with your friends!

210
136 shares, 210 points

What's Your Reaction?

hate hate
245
hate
confused confused
981
confused
fail fail
613
fail
fun fun
490
fun
geeky geeky
368
geeky
love love
1226
love
lol lol
122
lol
omg omg
981
omg
win win
613
win
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Choose A Format
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format