228
154 shares, 228 points

Es gibt neue Entwicklungen in Bezug auf einen Altcoin-Hack, der in den letzten Tagen stattgefunden hat. PeckShield bestätigte am Donnerstag, dass ein Hacker, der 20 Millionen Optimism (OP)-Token gestohlen hatte, 1 Million OPs an Ethereum-Gründer Vitalik Buterin übertrug. Außerdem übergab der Angreifer die 1 Million OP-Stimmrechte an Yoav Weiss, einen Sicherheitsexperten und Hacker bei der Ethereum Foundation, als Vitalik die Altcoins an Weiss übertrug. Weiss gab jedoch an, dass er nicht selbst der Hacker war, sondern glaubte, ein White-Hat-Hacker zu sein. Hier sind die Details…

Hacker schickte Altcoin an Vitalik Buterin

Einem Hacker gelang es, 20 Millionen OP-Management-Token von der Wallet-Adresse des Liquiditätsanbieters Wintermute zu stehlen. Anstelle der L2-Adresse hat Wintermute eine Ethereum (L1) Multi-Signatur-Adresse bereitgestellt, die noch nicht für Optimism (L2) bereitgestellt wurde. Wintermute begann, den L1-Multisig-Vertrag an dieselbe Adresse in L2 zu verteilen, aber der Hacker schaffte es, den Vertrag vor dem Unternehmen zu verteilen und 20 Millionen OP-Token zu stehlen.

Interessanterweise benutzte der Hacker keine Tokens, um die Optimism-Administration zu manipulieren, sondern schickte stattdessen 1 Million OP-Tokens an die Wallet-Adresse von Vitalik Buterin. In der Zwischenzeit twitterte Yoav Weiss, der den Angriff ankündigte:

Und die Handlung wird interessant. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Erklärung autorisierte mich der Angreifer, abzustimmen, indem er 1M OP warf: Vielen Dank für die Autorisierung Hinweis: Nein, ich bin nicht der Angreifer und ich weiß nicht, wer es ist. Aber jetzt vermute ich, dass es ein weißer Hut ist.

In der Zwischenzeit forderte das Wintermute-Team den Hacker auf, das Gestohlene zurückzugeben Optimisim-Token . Er sagte auch, dass sie bereit sind, mit dem Hacker für Beratungsmöglichkeiten oder andere Formen der Zusammenarbeit in der Zukunft zusammenzuarbeiten. Der Liquiditätsanbieter gab dem White-Hat-Hacker eine Woche Bedenkzeit. Andernfalls sagte Wintermute, es werde das Geld zurückgeben und die Hacker aufspüren.

OP-Preis sinkt

Die Preise der Ethereum-Skalierungslösung Optimism sind in den letzten 24 Stunden um mehr als 10 % auf ein Allzeittief von 0,7142 $ gefallen. Die Münze gewann durch ihre Notierung an großen Kryptowährungsbörsen wie Binance an Popularität. Wie wir auf Latestnews.plus.com berichteten, erlitten die bereits unterdurchschnittlichen OP-Token-Preise nach einer fehlgeschlagenen Notierung nach dem Hack einen weiteren Schlag. Zum Zeitpunkt des Schreibens hat der OP-Preis den Verlust etwas wettgemacht. Es wechselt derzeit bei 0,90 $ den Besitzer. Wintermute hofft, dass dies ein unschuldiger Angriff ist, da der Angreifer nur 1 Million OP-Token verkauft hat und der Angreifer immer noch 19 Millionen OP-Token hat.


Like it? Share with your friends!

228
154 shares, 228 points

What's Your Reaction?

hate hate
490
hate
confused confused
1226
confused
fail fail
858
fail
fun fun
736
fun
geeky geeky
613
geeky
love love
245
love
lol lol
368
lol
omg omg
1226
omg
win win
858
win
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Choose A Format
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format