216

Das Bitcoin- und Altcoin-Kreditunternehmen CoinLoan hat angekündigt, dass es sein tägliches Auszahlungslimit von 500.000 $ auf 5.000 $ senken wird. Die in Estland ansässige Plattform machte auf die Panik aufmerksam, die durch die Liquiditätsprobleme ihrer Konkurrenten ausgelöst wurde. Aus diesem Grund, sagte er, habe es eine „Spitze“ bei den Abhebungen der Kunden gegeben. Er behauptete, dass das aktuelle Liquiditätsniveau ausreiche, um die Kundenbedürfnisse zu erfüllen. Unterdessen fiel der Altcoin CoinLoan (CLT) der Plattform. Hier sind die Details…

CoinLoan hat seine Transaktionen eingeschränkt

CoinLoan reiht sich in die Liste der CeFi-Unternehmen ein, die nach dem brutalen Marktabschwung zu kämpfen haben. CoinLoan hat für seine Kunden ein neues tägliches Auszahlungslimit festgelegt. Es fiel um 99 Prozent von seinem vorherigen Limit. Das Unternehmen behauptete, es sei von den jüngsten Marktturbulenzen „nicht betroffen“, sagte jedoch, es habe die Änderung aufgrund des Anstiegs der Geldabhebungen vorgenommen. Die Krypto-Leih- und Handelsplattform gab heute bekannt, dass sie ein neues tägliches Auszahlungslimit von 5.000 $ pro Benutzer eingeführt hat. Das vorherige Limit lag bei 500.000 US-Dollar pro Tag. Laut CoinLoan werden die Maßnahmen vorübergehend sein, aber sofort in Kraft treten.

CoinLoan rühmt sich, „wahrscheinlich das einzige Unternehmen zu sein, das von den jüngsten Stablecoin-Crashs, dem Verschwinden von Hedgefonds oder Liquiditätsproblemen bei wichtigen Protokollen nicht betroffen ist“. Er behauptete jedoch, dass die von den betroffenen Kryptounternehmen verursachten „Turbulenzen“ zu einem Anstieg der Abhebungen geführt hätten. Das neue Auszahlungslimit wurde vom Unternehmen als „Maßnahme“ bezeichnet, um einen ausgeglichenen Geldfluss sicherzustellen und „liquiditätsbedingte Störungen“ zu verhindern. Er behauptete, dass das derzeitige Liquiditätsniveau ausreiche, um alle Kundenbedürfnisse zu erfüllen. Aber er sagte, es wäre aus geschäftlicher Sicht „bequemer“, wenn er alle Abhebungen stoppen würde.

Das Altcoin-Projekt von CoinLoan wird eingestellt

CoinLoan wurde 2017 gegründet und ist eine der ältesten „CeFi“-Plattformen im Krypto-Bereich. CeFi ist ein Begriff, der verwendet wird, um zentralisierte Unternehmen zu beschreiben, die dezentrale Finanzprotokolle (DeFi) für hohe Renditen nutzen. Das Unternehmen bietet derzeit eine jährliche Rendite von 12,3 Prozent auf Stablecoins und Fiat-Währungen (britische Pfund, Euro). Es bietet Renditen von bis zu 7,2 Prozent auf Bitcoin und andere Kryptowährungen.

CoinLoan reiht sich in die wachsende Liste großer CeFi-Akteure wie Celsius, BlockFi und Vauld ein, die nach dem anhaltenden Abschwung auf dem Kryptomarkt und dem Zusammenbruch des milliardenschweren Krypto-Hedgefonds Three Arrows Capital mit Liquiditätsproblemen zu kämpfen haben. Voyager, eine weitere Krypto-Börse, hatte sich von Alameda Research ein Darlehen in Höhe von 600 Millionen Dollar gesichert. Jedoch, Latestnews.plus.com Wie wir berichteten, pausierte es auch danach die Auszahlungen von seiner Plattform. Nach der Ankündigung von Abhebungen fiel die Münze von CoinLoan von 17 $ auf 14 $. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wechselt es den Besitzer bei 15,32 $, was einem Rückgang von 5,7 Prozent entspricht.


Like it? Share with your friends!

216
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.