200

Zwei Web3-Coin-Projekte haben inmitten der Marktunsicherheit das Handtuch geworfen. Das dezentrale Stablecoin-Ökosystem Ardana von Cardano hat die Entwicklung aufgrund von Finanzierung und „Zeitplan-Unsicherheit“ gestoppt. Auch ein verwandtes Projekt, Orbis, hat beschlossen, die Entwicklung aus den gleichen Gründen einzustellen. Community-Mitglieder kritisierten die Ankündigung und sagten, es sei ein Scherz. Die Preise für We3-Münzen stürzten nach den Nachrichten ab.

Das Web3-Coin-Projekt Ardana warf das Handtuch, der Preis stürzte ab

Ardana ist ein dezentralisiertes Ökosystem, das auf einem Cardano Stablecoin läuft. Das Web3-Münzenprojekt gab bekannt, dass es die Entwicklung aufgrund der Finanzierung und der Ungewissheit des Projektzeitplans eingestellt hat. Das Projekt sagte am 24. November, dass „jüngste Entwicklungen in Bezug auf die Finanzierung und die Ungewissheit des Projektzeitplans“ die Gründe für den Stopp seien. Er merkte jedoch an, dass der Code Open Source bleiben werde und andere darauf aufbauen könnten, wenn sie wollten. In diesem Zusammenhang teilte Ardana die folgende Aussage auf ihrem Twitter-Account:

Hallo Ardana-Gemeinde. Leider ist das Ardana-Projekt aufgrund der jüngsten Entwicklungen in Bezug auf die Finanzierung und die Ungewissheit des Projektzeitplans zum Stillstand gekommen. Unser Code bleibt Open Source, damit Entwickler unsere Arbeit nach Belieben fortsetzen können.

In der Zwischenzeit behält Ardana Labs alle verbleibenden Gelder und Kassenbestände, bis „ein weiteres kompetentes Entwicklungsteam eintrifft“, um die Arbeit fortzusetzen. Das Team begründete seine Entscheidung wie folgt:

Die Entwicklung in Cardano war schwierig, da so viel Geld in Tools, Infrastruktur und Sicherheit geflossen ist. Dies war die beste Vorgehensweise, um die Entwicklung von dUSD zu stoppen, zusammen mit der Ungewissheit über den Abschluss der Entwicklung. Verbleibende Gelder und Kassenbestände usw. werden von Ardana Labs gehalten, bis ein anderes kompetentes Entwicklungsteam in der Community eintrifft, um unsere Arbeit fortzusetzen.

Der Preis der We3-Münze stürzte buchstäblich ab, nachdem Ardana beschlossen hatte, die Entwicklung einzustellen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung fiel Ardana (DANA) täglich um 80,5 % auf 0,01085 $.

DANA Tageschart / Quelle: CoinMarketCap

Während Orbis aufgab, kam Ardana ein Angebot!

Ardana beschreibt sich selbst als dezentralen, börsenstabilen Asset-Liquiditätspool. Es hat zwei Hauptprodukte in seinem Ökosystem. Eine davon ist die Stablecoin-Plattform und die andere ist die DEX namens Danaswap. In der Zwischenzeit hat auch Orbis, ein Projekt, das stark mit Ardana verbunden ist, die Entwicklung eingestellt. Es sollte daran erinnert werden, dass Ardana-Gründer Ryan Matovu der CEO von Orbis Labs ist. In der Zwischenzeit versucht das SundaeSwap-Team, jegliche Infrastruktur oder interne Tools zu erwerben, die im letzten Jahr entwickelt wurden.

Hallo Ardana-Team, wir würden gerne alle Infrastrukturen oder internen Appliances besprechen/kaufen, die Sie in den letzten anderthalb Jahren entwickelt haben. Kann mich jemand von Ihrer Seite kontaktieren? Ich bin immer noch nicht sicher, wer hier arbeitet.


Like it? Share with your friends!

200
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert