226

Laut dem Kryptoanalysten Tony M zeigt der Preis von Ripple (XRP) eine plötzliche Änderung der Techniken, die eine bullische Aufwärtsbewegung signalisieren. Der Analyst sagt, dass die Ungültigkeit des Aufwärtstrends auf zwei Faktoren zurückzuführen ist. In den sozialen Medien hat sich unterdessen eine optimistische Stimmung um Ripple-CEO Brad Garlinghouse gebildet, der auf dem Weltwirtschaftsforum sprach.

Der CEO von Ripple hält eine Rede für das Weltwirtschaftsforum

Latestnews.plus.com Wie Sie folgen, gibt es eine langjährige Krypto-Theorie, dass der XRP-Token schließlich den US-Dollar ersetzen wird. Ripple-CEO Brad Garlinghouse hielt eine Rede vor dem Weltwirtschaftsforum. Nach dieser Nachricht trieben die Gespräche über den XRP-Preis Twitter in den Wahnsinn. Viele glauben, dass die Zusammenarbeit zwischen dem Weltwirtschaftsforum und dem Unternehmen Ripple Blockchain die oben genannte Theorie bestätigen wird.

Tweets und Kommentare nahmen von Tag zu Tag zu. Keine Partei unternahm Schritte, um die Theorie oder das Treffen, das Ende Mai 2022 stattfand, zu kommentieren. Dennoch stellt der Analyst fest, dass auch Techniken auf eine Verschiebung hindeuten. Auch Trader, die den Aufstieg der sozialen Medien miterlebt haben, weisen sicherlich darauf hin.

Unterdessen will die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC die Entdeckung im Fall Ripple wieder aufrollen. Das Rechtsteam von Ripple behauptet, dass die SEC die Entdeckung in dem Fall wieder aufrollen will. Die Angeklagten fordern Kopien mehrerer Videoaufnahmen von Behördenvertretern, die öffentliche Erklärungen abgeben. Um sie zu erhalten, baten sie das Gericht um Erlaubnis, Vorladungen zu beantragen, die nicht den Parteien gehörten.

Was zeigen die Techniken für den XRP-Preis?

Der XRP-Preis zeigt das Wiederaufleben eines langjährigen Mythos unter Krypto-Enthusiasten. Laut dem Analysten zeigen die Techniken frühe Hinweise auf eine Verschiebung der Gezeiten. Tony M setzt seine Analyse in der folgenden Richtung fort.

Der XRP-Preis wird derzeit innerhalb eines entscheidenden historischen Trendkanals bei 0,3647 $ gehandelt. Das Schaufenster steht über der Medianlinie von 0,35 $ und ist ein zinsbullisches Signal nach oben. Ein Durchbruch über 0,385 $ dürfte der Auslöser sein, um den XRP-Preis kurzfristig auf den makro-bärischen Ungültigkeitspunkt bei 0,48 $ zu schicken.

Die Aufhebung des Aufwärtstrends hängt von zwei Ebenen ab. Für riskantere Trader reichen 0,35 $ aus. Ein konservativerer Ansatz besteht darin, den niedrigen Schwung bei 0,325 $ zu bellen. Wenn die Bären den zweiten Invalidierungspunkt ergreifen, wird das gesamte bullische Szenario wahrscheinlich hinfällig. Außerdem ist ein Rückgang in Richtung 0,24 $ auf dem Tisch. Dies wird zu einem Rückgang des aktuellen Ripple (XRP)-Preises um 35 % führen.


Like it? Share with your friends!

226
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.