216

Gehen wir zurück in die Zeit, als es noch kein Internet gab. Wir kaufen unsere Spiele bei Computerverkäufern, die CDs für 2 und 3 Lira verkaufen, Fenster Wir hören die Musik, die wir im Musikplayer heruntergeladen haben, und bleiben dabei bei den verschiedenen Livebildern im Player hängen. Auch wenn man ohne Internet nicht viel machen kann, langweilt man sich. Bildschirmschonerwir entdecken.

Tatsächlich nur die meisten Menschen schalte den Bildschirm aus Er dachte, es wäre so, aber die Situation ist ganz anders, als er dachte. Der Hauptzweck dieser wirbelnden Bilder auf dem Bildschirm stand in direktem Zusammenhang mit der Gesundheit Ihres Computers. Schauen wir uns gemeinsam die Details an.

Als wir Displayschutzfolien brauchten, hatten wir Monitore, die wie Röhrenfernseher aussahen:

CRT (Kathodenstrahlröhre) Bei diesen kegelförmigen Monitoren, die ihren Namen tragen, trat ein Zustand auf, der als „Einbrennen“ bezeichnet wurde, wenn dasselbe Bild für eine bestimmte Zeit geöffnet blieb. Die einfachste Lösung, um diese Situation zu vermeiden, die aufgrund der Technologie der damaligen Zeit auftritt, besteht, wie Sie sich vorstellen können, darin, den Bildschirm entweder auszuschalten oder ihn eingeschaltet zu lassen. verschiedene Bilderwar zu öffnen.

Aber selbst wenn das gleiche Bild nicht geöffnet wird, verkürzen ständig unterschiedliche Bilder auf dem Bildschirm die Lebensdauer oder verringern die Bildschirmqualität im Laufe der Zeit:

Die beste Lösung ist also, wenn Sie kurz vom Computer aufstehen. war, den Bildschirm auszuschalten . Dies verursachte jedoch Probleme, da andere den Computer herunterfuhren, da es den Eindruck erweckte, dass der Computer umsonst lief. LeichtLeider hat dieses Problem, das überwunden werden kann, das Risiko einer Abschaltung nicht vollständig beseitigt, sodass eine andere Alternative erforderlich war.

Denn das gilt nicht nur für Computer, sondern auch für weit verbreitete Fernseher. weltweit Es war ein gültiges Problem. Mit Hunderten von Dollar und Geld der Zeit Hunderte von TLDa auch diese Geräte wertvoll sind, war es auch wichtig, schnell die entsprechende Alternative zu finden.

Bemerkenswert war, dass Atari den Bildschirm ständig in Bewegung hielt:

Heute noch einige Eltern Spielekonsole Wenn man bedenkt, dass er dachte, es würde das Fernsehen ruinieren, ist es nicht schwer zu glauben, dass dies ein Problem war, das zu dieser Zeit ernster genommen wurde. Obwohl das brennende Problem, von dem wir sprechen, mit dem Fernseher verbunden ist, nicht mit der Konsole. ArkadeVorkehrungen getroffen und 2600In einigen Spielen seines Vorbilds hielt es den Bildschirm in Bewegung.

Der Atari 2600 kam 1977 auf den Markt. In den 1980er Jahren sahen wir den Aufstieg von Bildschirmschonern, um dieses Problem anzugehen:

  • Nach Einbruch der Dunkelheit

Anfangs schalteten Bildschirmschoner den Bildschirm nach einer bestimmten Zeit (normalerweise 2-3 Minuten) schwarz. Das erste bekannte Beispiel in diesem Bereich war ein Computerprogrammierer. John Sochaentwickelt von war SCRNSAVE . Andere Entwickler folgten diesem Beispiel und entwarfen Bildschirmschoner, die mehr Spaß machen und für das Auge angenehmer sind. Das bekannteste davon ist, dass wir es als Sammlung zeigen können. Nach Einbruch der Dunkelheites passierte.

Da die Verwendung von PCs seit den 1990er Jahren weit verbreitet ist, hat auch die Anzahl der für diese Computer hergestellten Bildschirmschutzfolien zugenommen. Dabei sind wir auf legendäre wie das 3D-Labyrinth gestoßen. Also, wie geht es ihnen jetzt?

Bildschirmschoner heutzutage CRT-Monitor Es ist nicht notwendig, da wir es nicht verwenden. Bei Geräten mit Plasma gibt es zwar immer noch ein Brennproblem, aber das ist vorübergehend. Im Gegenteil, Burn-Ins auf CRT-Monitoren dauerhaftWir können sagen, dass Displayschutzfolien eine sehr wichtige Aufgabe hatten.

Gab es Nachteile für sie?

Zu dieser Zeit 128 MB Speicher schien übertrieben und andere Hardware war genauso fortschrittlich. In diesem Zusammenhang, sobald der Bildschirmschoner aktiviert ist, ist es weitgehend Arbeitsspeicher und Prozessor sie benutzten. Kurz gesagt, das logischste für einen Computerbenutzer war damals, den Bildschirm auszuschalten, wenn er den Computer nicht benutzte.

Werden sie heute verwendet?

Möglicherweise sehen Sie, dass einige Benutzer sie noch verwenden, aber der Hauptzweck hier ist nicht, eine Spur auf dem Monitor zu verhindern. Mehr Sicherheit Aus diesem Grund bevorzugen Benutzer heutzutage Displayschutzfolien. Wenn sie von ihrem Computer aufstehen, wird der Bildschirmschoner aktiviert, und wenn sie zurückkehren, können sie den Computer weiter verwenden. Eingabe ihrer Passwörterwird angefordert.

Und hier ist ein letzter Bonus von uns:

Sie können Ihre Gedanken im Kommentarbereich teilen.

Ressourcen: Nutzen Sie, Easy Tech Junkie, The Silicon Undergroud, The Silicon Underground (2), Eye on Design, Bilgi Ustam


Like it? Share with your friends!

216
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.