234
160 shares, 234 points

Laut einem Bericht gelang es Blockchain-Spielen und dem Metaverse, den „Lehman Brothers-ähnlichen“ Zusammenbruch von Terra (LUNA) im Mai zu überleben. Dezentralisierte Finanzen (DeFi) und Non Fungible Tokens (NFT) hatten jedoch nicht so viel Glück.

„Terra (LUNA), die Lehman Brothers des Kryptomarktes“

Der Datenaggregator für dezentralisierte Anwendungen (DApp), DappRadar, hat am Freitag einen Bericht veröffentlicht. Der Zusammenbruch von Terra im Mai hatte ein ähnliches Ausmaß wie die Subprime-Hypothekenkrise von 2008, heißt es in dem Bericht. Darüber hinaus Latestnews.plus.com Wie Sie sehen, haben DeFi, NFTs und Firmen wie Three Arrows Capital (3AC), Celsius und Voyager die Hauptlast der Zerstörung von Terra (LUNA) abbekommen. Der Bericht hebt Folgendes hervor:

Es wird deutlich, dass das Terra-Debakel zu einem Lehman Brothers-ähnlichen Ereignis geworden ist, das Schockwellen und Nachbeben in die gesamte Kryptoindustrie geschickt hat, die uns monatelang betreffen werden.

DappRadar stellt jedoch fest, dass Blockchain-Spiele und Metaverse-Projekte im gleichen Zeitraum entweder minimale Nachteile oder sogar positive Anzeichen für Wachstum zeigten.

Metaverse-Projekte steigen, da DeFi und NFTs zurückgehen

Der Bericht untersucht, wie sich der Zusammenbruch von Terra (LUNA) auf die Leistung verschiedener Sektoren im Kryptobereich zwischen den ersten beiden Quartalen dieses Jahres ausgewirkt hat. Es vergleicht verschiedene Metriken, um diesen Effekt zu zeigen. Eine wichtige Kennzahl, die der Bericht betrachtet, ist die Anzahl der Transaktionen. Gesamtzahl der abgeschlossenen Transaktionen, die im Wesentlichen die Benutzerinteraktion zeigen. DeFi und NFTs erlebten mit 14,8 % und 12,2 % die größten Rückgänge. Auf der anderen Seite verzeichneten Blockchain-Spiele und NFT-bezogene Metaverse-Projekte Zuwächse von 9,51 % bzw. 27 %. Auf diese Weise gelang es ihm, die nächste Baisse zu umgehen.

Der Bericht weist auch darauf hin, dass die durchschnittliche Aktivität von Uniquely Active Wallets (UAWs) in NFTs im zweiten Quartal um 24 % zurückgegangen ist. Blockchain-Spiele hingegen sind nur um 7 % gefallen. Dies ist ungefähr die gleiche Rate wie vor dem Terra-Event mit den Spiel-DApps der Benutzer. Das gesamte Handelsvolumen des NFT-Sektors ging im zweiten Quartal um 32,66 % zurück. Trotzdem ist das Handelsvolumen für Metaverse-bezogene NFT-Projekte seit Q2 um 97 % gestiegen. Es wurde als „Zeichen der Hoffnung“ dafür beschrieben.

Was zeigt dieses bullische Ereignis in der Metaverse an?

In einem separaten DappRadar-Bericht vom Juli hebt das Unternehmen die nicht spekulativen Aspekte der Spiele hervor. Aus diesem Grund schlägt er vor, dass sich Blockchain-Spiele im letzten Quartal besser behaupten könnten als andere Kryptoindustrien. Er nimmt in diesem Zusammenhang folgende Einschätzung vor:

Dieses Aufstiegsereignis ist ein Zeichen dafür, dass die Interaktion mit virtuellen Welten nicht von der Rentabilität für den Endbenutzer abhängig ist. Es zeigt, dass virtuelle Welten für den Endbenutzer an sich Spaß machen, da Gemeinschaften trotz der Abwertung nativer Token aktiv bleiben.

„Trotz des Zusammenbruchs von Terra (LUNA) haben die Investitionen in Metaverse zugenommen“

DappRadar hebt auch die anhaltenden institutionellen Investitionen sowohl in Blockchain-Spiele als auch in Metaverse hervor. Darüber hinaus stellt er fest, dass viele Top-Unternehmen in beiden Sektoren ein starkes Wachstumspotenzial sehen. Der Bericht stellt fest, dass trotz des Terra-Massakers die Höhe der Investitionen in Blockchain-Spiele und Metaverse-Projekte im zweiten Quartal konstant geblieben ist. In diesem Zusammenhang macht er folgende Aussage:

Der Markt erlitt einen finanziellen Schlag und das Vertrauen in die Branche wurde erschüttert. Trotzdem blieb die Zahl der Investitionen in Blockchain-Spiele und Metaverse-Projekte auf Quartalsbasis stabil. Darüber hinaus wurden sowohl im 1. als auch im 2. Quartal 2,5 Milliarden US-Dollar investiert. Diese Entwicklungen zeigen, dass die Anleger weiter steigen.


Like it? Share with your friends!

234
160 shares, 234 points

What's Your Reaction?

hate hate
122
hate
confused confused
858
confused
fail fail
490
fail
fun fun
368
fun
geeky geeky
245
geeky
love love
1104
love
lol lol
1226
lol
omg omg
858
omg
win win
490
win
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Choose A Format
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format