219
145 shares, 219 points

Laut Mike McGlone, Senior Commodity Strategist bei Bloomberg Intelligence, wird Bitcoin, sobald dieser Bärenmarkt für riskante Vermögenswerte überwunden ist und sich die Preise erholen, andere Anlageklassen übertreffen. Wenn es um Gold geht, sagt McGlone, es sei bullisch.

Einige der besten Vermögenswerte laut McGlone: ​​Gold, US-Anleihen, Bitcoin

, sagte Mike McGlone in einem Interview, dass die Märkte ein „großes Retracement“ haben “, was bedeutet, dass die Preise steigen. Er sagt, er sei dabei, die „Rückkehr“ mitzuerleben. „Ich denke, was passieren wird, ist, dass die große Wende gerade erst beginnt“, sagt McGlone und fügt hinzu, dass es wie nach 1929, 2008 oder 1987 sein könnte „eine der besten Anlagen der Welt“, sobald sich Risikoanlagen zu erholen beginnen. „Dies ist mein Basisszenario“, sagte der Analyst, der glaubt, dass einige der besten Vermögenswerte Gold, langfristige US-Anleihen und Bitcoin sein werden.

„Bitcoin und Ethereum müssen sich abheben“

Analyst sagt, dass die führende Kryptowährung auf dem besten Weg ist, bis 2025 100.000 $ zu erreichen He argumentiert das, stellt aber auch fest, dass BTC möglicherweise niedriger als seine aktuelle Position gehandelt wird, zumal Bitcoin und NASDAQ immer noch eng korreliert sind. McGlone erklärt seine Gedanken wie folgt:

Ich warte total darauf, dass Bitcoin jetzt niedriger handelt. Ich weiß nicht, wie viel niedriger. Aber genau das, was ich erwartet hatte, ist, dass, wenn wir die grundlegende Form sehen, die passieren wird, Bitcoin und Ethereum herausstechen sollten, weil sie so lange eine Outperformance erzielt haben.

McGlone: ​​​​In 2 Jahren wird Bitcoin auf 100.000 Dollar steigen!

Latetestnews.plus.com Mike McGlone, dessen genaue Vorhersagen in diesem Artikel zu sehen sind, gibt an, dass 30.000 $ ein sehr guter Unterstützungspunkt für Bitcoin sind. „Es könnte auf 20.000 gehen, das bezweifle ich“, sagte der Analyst, sagt aber voraus, dass es sich in den nächsten zwei Jahren vollständig erholen und 100.000 $ erreichen wird. Laut dem Analysten ist es nur eine Frage der Zeit.

Auf die Frage, warum Bitcoin nicht als sicherer Hafen und als Absicherung gegen Inflation fungiert, antwortete McGlone: ​​„Dies ist eine Übergangszeit. Es muss eines der wichtigsten risikoanfälligsten Vermögenswerte in der Geschichte der Menschheit sein. Das muss etwas von dem Risiko bereinigen. Was ich sehe, ist ein Übergang zu einem risikoaversen Vermögenswert“, sagt er.

Deflation oder Inflation?

Mike McGlone glaubt, dass auf diese massive Rückkehr der Vermögenspreise eine Deflation und keine weitere Inflation folgen wird. Dem Analysten zufolge kehren wir zur Deflation zurück, und der beste Weg, eine Deflation zu erreichen, besteht darin, einen Anstieg der Preise zu haben und sie dann zu bereinigen, und genau das tun wir. McGlone drückt es so aus:

Wir stehen noch am Anfang des Errötens. Sieh dir nur die Börse an. Die Tatsache, dass es immer mehr Straffungen durch die Fed gegenübersteht und bereits um 30 % gefallen ist, haben die meisten Menschen, die in den letzten 40 Jahren investiert haben, nicht gesehen. Das ist die neue Welt.

McGlone stellt fest, dass auf den Rohölmärkten Anzeichen einer bevorstehenden Deflation erkennbar sind. „Rohöl spielt sich wie 2008. Es erreichte am 3. Juli seinen Höchststand und fiel am Ende des Jahres auf 40 Dollar. Dies löste eine massive Deflation aus. Ich sehe Parallelen in diesem Jahr“, sagt er. Außerdem werden dem Analysten zufolge langfristige technologische Entwicklungen den Deflationsdruck weiter erhöhen. McGlone erklärt den Grund dafür wie folgt:

Die grundlegende Wahrheit ist, dass die schnell fortschreitende Technologie massiv deflationär ist. Wir nehmen gerade einen Hit mit diesem Trend. Die grundlegende Wahrheit, die die meisten Menschen verstehen müssen, ist, dass die US-Geldmenge vor etwa einem Jahr auf Jahresbasis auf den höchsten Stand aller Zeiten gestiegen ist. Es waren 26 %. Jetzt kehrt er zurück. Das ist der wichtigste Faktor bei jeder Inflation: Die Geldmenge geht zurück, alles kommt zurück, es wird wieder normal.

„Was der Goldpreis braucht, ist ein entscheidender Wendepunkt“

Wenn es um Gold geht, zeigt McGlone, dass es so ist ist bullisch und Gold wird benötigt. gibt an, dass das, was er hörte, ein wichtiger Wendepunkt war. Der Analyst begründet seine Prognosen wie folgt:

Wie hoch wird der Goldpreis sein? Gold wird herauskommen, wenn wir einen kleinen Höhepunkt bei den langfristigen Anleiherenditen, ein kleines Ende all dieser marschierenden Erwartungen der Fed und einen niedrigeren Aktienmarkt sehen.


Like it? Share with your friends!

219
145 shares, 219 points

What's Your Reaction?

hate hate
736
hate
confused confused
245
confused
fail fail
1104
fail
fun fun
981
fun
geeky geeky
858
geeky
love love
490
love
lol lol
613
lol
omg omg
245
omg
win win
1104
win
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Choose A Format
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format