218

Am Donnerstag fanden 40.000 Ethereum (ETH)-Transfers auf der Blockchain statt. Was diese Veranstaltung interessant macht, ist der Name hinter dem Transfer. Angeblich hat Ethereum-Erfinder Vitalik Buterin diesen massiven ETH-Transfer getätigt. Also dachte die Community: „Was steckt hinter diesem Prozess?“ kam die Frage.

Hat Vitalik Buterin den ETH-Transfer gemacht?

Am Donnerstag wurden 40.000 ETH-Überweisungen auf der Ethereum Blockchain getätigt. Eine Transaktion in dieser Höhe erregte natürlich Aufmerksamkeit. Was den Prozess interessanter macht, ist das Detail von Vitalik Buterin. Denn die Überweisung erfolgte aus einem von Vitalik Buterin erstellten Wallet.

Eine Multi-Signatur-Ethereum-Wallet, die von Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin erstellt wurde, hat kürzlich etwa 40.000 ETH im Wert von 47,7 Millionen US-Dollar an eine nicht identifizierte Adresse überwiesen. Die Inhaber haben am 16. Mai eine ähnliche Überweisung von 30.000 ETH an dieselbe nicht identifizierte Brieftasche vorgenommen. Die letzte Transaktion markiert den ersten ETH-Abfluss von der Brieftaschenadresse seit über sechs Monaten.

Der chinesische Blockchain-Reporter Colin Wu hob die neueste Entwicklung auf Twitter hervor. „Laut Etherscan wurden 40.000 ETH von der von Vitalik Buterin erstellten Multisig-Adresse 0x22…3a9d an 0xD04…8fd7 übertragen“, teilte Wu am Donnerstag in einem Tweet mit.

Nach dem Debüt enthält die Multisig-Wallet mit dem Vb 3-Namensschild, das auf eine Verbindung mit Vitalik Buterin hinweist, derzeit 250.000 ETH im Wert von 298,5 Millionen US-Dollar. Damit ist sie zum Berichtszeitpunkt der 25. grösste ETH-Halter. Ein genauerer Blick auf die On-Chain-Aktivitäten des Wallets zeigt, dass seine Inhaber am 16. Mai inmitten der durch den Terra-Crash ausgelösten Panik eine ähnliche Überweisung an dieselbe nicht identifizierte Wallet-Adresse vorgenommen haben. Die vorherige Transaktion beinhaltete die Überweisung von 30.000 ETH an dieselbe Wallet-Adresse. Die nicht identifizierte Brieftasche enthält derzeit 64.301 ETH-Guthaben im Wert von 76,7 Millionen US-Dollar. Es ist erwähnenswert, dass diese Brieftasche nur Überweisungen von der Vb 3-Adresse empfängt.

Was steckt hinter den Überweisungen?

Das Timing dieses jüngsten On-Chain-Umzugs von der mit Vitalik Buterin verknüpften Adresse erregte ebenfalls Aufmerksamkeit. Denn es kam, nachdem Vorwürfe aufgetaucht waren, dass Buterin in Uniswap V3 3.000 ETH gegen USDC getauscht hat. Als solches erhielt es angesichts des Zeitpunkts der Transaktion gemischte Reaktionen aus der Community.

Trotzdem gab ein prominentes Mitglied der Ethereum-Community namens Evan Van Ness nach, um die Behauptungen zu widerlegen, dass Buterin an dem Verkauf beteiligt war. Diese Antwort kam jedoch 24 Stunden nach den Berichten. Laut Evan sagte Buterin, dass die fragliche Adresse nicht ihm gehöre. Vitalik Buterin hat sich unterdessen nie formell zu diesem Thema geäußert. Diese letzte Übertragung löste Kommentare von Community-Mitgliedern aus. Obwohl es sich nicht um einen Verkauf handelt, ist der Grund für den Ausstieg mit Fragezeichen versehen. Es gibt auch Fragen zum Zweck des anonymen Empfänger-Wallets, das vor 12 Tagen 5.700 ETH überwiesen hat.


Like it? Share with your friends!

218
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert