221

Ethereum und Bitcoin sind um 41 % bzw. 14 % gestiegen. Laut Messari hat dieser Anstieg zu Anzeichen von Widerstandsfähigkeit auf dem Kryptowährungsmarkt geführt. Die Versuche der FED, die Inflation zu bekämpfen, gehen jedoch weiter. Große Branchenakteure wie der Hedgefonds Three Arrows Capital erleben Liquiditätskrisen. Daher bestehen weiterhin Sorgen über Preisrückgänge aufgrund der Krise. Trotzdem gewinnen große Altcoin-Bestände weiter an Zugkraft. Ein DeFi-Experte hat 4 Altcoins geteilt, von denen er erwartet, dass sie steigen werden.

DeFi-Experte: „Dieser Altcoin ist eine Investition“

Ren Yu Kong, 25-jähriger DeFi-Portfoliomanager, analysierte Altcoin-Projekte und suchte nach dem Ereignis hinter der bullischen Stärke des aktuellen Marktes. Seiner Meinung nach war einer der Treiber des Anstiegs das mit Spannung erwartete Update des Ethereum-Netzwerks Merge. „Es gibt definitiv einen starken Ausreißer, den jeder sehen sollte, und das ist Ethereum“, sagte Kong, der einen DeFi-Fonds verwaltet, der für den Hedgefonds BKCoin Capital eingerichtet werden soll. Er sagte dann:

„Krypto war nie völlig unabhängig von Aktien oder traditionellen Märkten. Aber Ethereum Merge ist im Moment definitiv eine sehr mächtige Erzählung. Weil es Preisbewegungen entgegen den Märkten verursacht.“

Als erstes von fünf geplanten Upgrades im Netzwerk migriert Merge Ethereum vom Proof-of-Work zum energieeffizienten Proof-of-Stake-Modell. Das für Mitte September geplante Upgrade wird laut einer Erklärung der Ethereum Foundation „die Voraussetzungen für zukünftige Skalierungs-Upgrades, einschließlich Sharding, schaffen“ und den Energieverbrauch um etwa 99 % senken. Es ist sehr wichtig, die Umweltauswirkungen von Blockchain anzugehen. Weil es das Potenzial hat, sowohl institutionelles Kapital als auch Einzelhandelsengagement für das Ökosystem zu fließen. Auf welche anderen Altcoin-Projekte freut sich Kong also?

„Es gibt eine Kaufgelegenheit in diesen 2 Staking-Lösungen“

Kong weist auf Staking-Lösungen wie Lido (LDO) oder Rocket Pool (RPL) hin. Mit Merge könnten diese ein enormes Aufwärtspotenzial haben, sagt er. Lido ermöglicht es seinen Inhabern, durch das Staking von ETH ein passives Einkommen zu erzielen. Laut Kong ist Lido gut vorbereitet für den Fall, dass ein Händler seine gestakte ETH-Position schnell verlässt. Ihm zufolge verfügt das Projekt über die größte verfügbare Liquidität als DeFi-Plattform.

Zweitens hebt es Rocket Pool hervor. Dieser Altcoin ist nach Lido der zweitgrößte Staking-Anbieter und bietet eine durchschnittliche jährliche Rendite von 4,03 % für ETH2-Staking. Im Wesentlichen sollte Merge eine robustere Branche für das Abstecken schaffen. Dies wird wahrscheinlich zu Gewinnen für RPL- und LDO-Inhaber führen. Der Experte stellt fest, dass Rocket Pool weniger Liquidität hat als Lido. Ihm zufolge macht die dezentrale Natur von Rocket Pool es jedoch zu einem starken Altcoin:

„Rocket Pool besitzt im Vergleich zu Lido weniger als 5 % der ETH. Aber als eine der am stärksten dezentralisierten Staking-Lösungen halten sie die 47-fache Knotenzahl von Lido. Mehr Menschen werden ihre ETH mit Merge staken. Sie haben also ein großes Plus.“

„Ich ersticke auch in Layer-2-Altcoin-Projekten“

Kong weist auf Layer-2-Skalierungslösungen von Ethereum wie Polygon (MATIC) und Optimism (OP) hin. Der DeFi-Experte sagt, dass diese Altcoin-Projekte auch attraktive Investitionsmöglichkeiten sein können. Beide Altcoins laufen auf Ethereum als Layer-2-Skalierungslösung. Latestnews.plus.com Wie wir berichteten, ermöglichen L2-Lösungen L1-Netzwerken den Betrieb mit niedrigeren Gasgebühren und höheren Geschwindigkeiten. „Die Fusionsaussichten sind stark genug, um den Preis von Layer-2-Lösungen in die Höhe zu treiben“, sagte Kong.


Like it? Share with your friends!

221
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.