230
156 shares, 230 points

Core Scientific (CORZ), einer der weltweit größten Bitcoin-Miner, berichtete, dass er im Juli 1.221 Bitcoins produziert und 1.975 verkauft hat, um die Kapital- und Expansionskosten zu decken.

Core Scientific hat mehr Bitcoins verkauft als im Juli

Laut der am Freitag abgegebenen Erklärung gab der Miner an, 44 Millionen US-Dollar mit Verkäufen verdient zu haben, während der durchschnittliche Umsatz bei 22.000 US-Dollar lag. Der Erlös aus dem Verkauf wurde von Core Scientific verwendet, um Bitmain für die 100.000 Mining-Ausrüstung zu bezahlen, die es im Jahr 2021 gekauft hat, sowie für Investitionen zur Erweiterung der Kapazität des Rechenzentrums.

Core Scientific sagt, dass es weniger als 10 Millionen Dollar Schulden hat, Versand- und Zollgebühren ausgenommen. Das Unternehmen verfügt immer noch über 1.205 Bitcoins und etwa 83 Millionen US-Dollar in bar. Laut einer Aussage von CEO Mike Levitt:

Im Juli haben wir die Liquidität weiter erhöht, unsere Bilanz gestärkt, unsere Organisation umstrukturiert und erhebliche Fortschritte bei der Erreichung unserer operativen Ziele für 2022 erzielt.

Core Scientific wird weiterhin BTC verkaufen

Der Miner hatte zuvor im Juni 7.202 Bitcoins für insgesamt 167 Millionen Dollar verkauft. Inzwischen ist Core Scientific nicht der einzige Miner, der Bitcoins hält. Kürzlich berichtete Riot Blockchain (RIOT), dass es im Juli 275 Bitcoins für 5,6 Millionen Dollar verkauft hat.

Core Scientific verkauft BTC, um Kosten zu decken, Expansion zu finanzieren, Schulden abzuzahlen und Liquidität zu erhalten. Die Mining-Firma sagt, dass sie weiterhin ihre selbst geminten Bitcoins verkaufen wird, um die Kosten zu decken.

Argo Blockchain verkauft weiterhin BTC, um seine Schulden gegenüber Galaxy Digital zu begleichen

Nach dem Verkauf von 887 Bitcoins im Juli reduzierte Argo seine ausstehenden Schulden unter BTC auf 6,72 Millionen Dollar. Das Bergbauunternehmen Argo Blockchain verkauft weiterhin Bitcoin, um die Schulden von Galaxy Digital zu reduzieren. Latestnews.plus.comWie Sie sehen, verkaufte Argo am 5. August 887 weitere Bitcoins im Juli, um die Verbindlichkeiten im Rahmen des BTC-unterstützten Darlehensvertrags mit Galaxy Digital zu reduzieren.

Der letzte Verkauf erfolgte, nachdem Argo im Juni 2022 637 BTC für 15,6 Millionen US-Dollar verkauft hatte. Am Ende des 30. Juni berichtete die Firma, dass Argo einen ausstehenden Saldo von 22 Millionen US-Dollar im Zusammenhang mit dem Darlehen hatte. Der Miner hat in den letzten Monaten aktiv seine Bitcoin eingelöst. Trotzdem hat Argo immer noch einen beträchtlichen Vorrat an Bitcoins. Zum 31. Juli 2022 verfügte Argo über insgesamt 1.295 BTC, von denen 227 durch BTC-Äquivalente repräsentiert wurden.

In der neuesten Betriebsaktualisierung gab Argo an, dass das Unternehmen sein Abbauvolumen im Juli erheblich gesteigert habe. Im Juli hat Argo 219 BTC oder BTC-Äquivalent abgebaut, verglichen mit 179 BTC im Vormonat. Die Einnahmen aus dem Bergbau beliefen sich im Juli auf 4,73 Millionen US-Dollar und die Einnahmen im Juni auf 4,35 Millionen US-Dollar.


Like it? Share with your friends!

230
156 shares, 230 points

What's Your Reaction?

hate hate
368
hate
confused confused
1104
confused
fail fail
736
fail
fun fun
613
fun
geeky geeky
490
geeky
love love
122
love
lol lol
245
lol
omg omg
1104
omg
win win
736
win
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Choose A Format
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format