194

Das Satelliten-Internet-Projekt von Elon Musks Raumfahrtunternehmen SpaceX Sternenlink Eine neue Studie wurde für gestartet. In den Erklärungen von SpaceX hieß es, dass ein riesiger Preispool für Starlink geschaffen wurde und dass Hacker und Cybersicherheitsforscher, die das System gehackt haben, belohnt würden. SpaceX, nach der Bedeutung der Schwachstelle, die im System gefunden werden soll bis zu 25.000 $wird bezahlen.

Tatsächlich ist die für Starlink begonnene Arbeit nicht sehr gut. nicht überraschend . Denn auch andere Technologieunternehmen kümmern sich um die Entdeckung von Sicherheitslücken und zahlen für die gefundenen Sicherheitslücken. Darin ist auch Starlink enthalten. Nun, SpaceX, was ist passiertplötzlich so einen Job bekommen?

Es stellt sich heraus, dass Starlink sehr leicht gehackt werden kann!

Ein Cybersicherheitsexperte namens Lennert Wouters, der sein Studium an der Universität von Belgien fortsetzt, hat Starlink mit nur einem 25-Dollar-Chip erstellt. geschafft zu hacken . Der Cyber-Sicherheitsexperte, dem es gelang, alle Codes im System zu erreichen, gewann auch die Wertschätzung von SpaceX. Angesichts der Risiken des Satelliten-Internetprojekts hat SpaceX solche Angriffe mit seinem Bug-Bounty-Programm gestartet. verhindernwird gearbeitet haben.

Mit dem von SpaceX gestarteten Bug-Bounty-Programm können sowohl Cybersicherheitsexperten als auch Hacker Geld verdienen. Nach Angaben des Unternehmens die untere Grenze 100 Dollar wird sein. Gefundene Fehler oder Sicherheitslücken werden nach ihrer Wichtigkeit kategorisiert. Auch für die wichtigsten Sicherheitslücken 25.000 $ erreichenZahlungen erfolgen.


Like it? Share with your friends!

194
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.