193

Jedes gesunde Baby ist noch im Mutterleib. in der 6. Woche beginnt, verschiedene Reflexe zu erwerben. Einige dieser Reflexe halten das Baby im Mutterleib am Leben; während andere eine vorbereitende Vorbereitung sind, um Ihnen in Ihrem Leben nach der Geburt zu helfen.

Mit dir heute, bei Säuglingen beobachtetund wir werfen einen Blick auf die Reflexe, die alle Eltern kennen sollten.

Es gibt nichts, was diese starken Hände nicht fangen können

Natürlich ist der häufigste Reflex, den wir alle kennen und ausprobieren, natürlich. Greifreflex Dieser Reflex, auch Palmar-Greif-Reflex genannt, wird bei Säuglingen in der 6. Woche im Mutterleib erworben. Es ist ein Reflex, der von Affen auf Menschen übertragen wird. Affenbabys sind immer noch vor den Gefahren der Umwelt geschützt, indem sie sich dank des Greifreflexes an ihre Mütter klammern.

Was Sie tun müssen, um den Greifreflex zu testen, ist sehr einfach. Sobald Ihr Finger die Handfläche des Babys berührt, instinktiv Babys halten Ihren Finger fest . Während dieser Reflex ausdrückt, dass die motorische Entwicklung des Babys gesund ist, wird er von den Stirnlappen (motorische Entwicklung) zwischen dem 4. und 6. Monat aufgegeben.

Reflexe werden viele Male getestet, auch wenn die Eltern es nicht merken.

Unmittelbar nach der Geburt und bis zum 6. Monat werden die Reflexe von Babys im Impfplan mehrfach vom Gesundheitspersonal überprüft. Wenn das Baby keine Reflexe zeigt ein Zeichen für ein neurologisches Problembewertet als.

Zum Beispiel messen Gesundheitsexperten, die die Handfläche eines Babys lieben oder seinen Fuß kitzeln, tatsächlich die Reflexe des Babys. Genau wie Hände versuchen Babys, unsere Finger mit ihren Zehen zu drücken, wenn ihre Zehen berührt werden. Das auch zu einem gesunden Babyist das Zeichen.

Wir können Ihre Reflexe messen, während wir Ihre Pausbäckchen lieben.

Ein weiteres Beispiel für primitive Reflexe, infantile Reflexe oder infantile Reflexe, die Babys zeigen, ist die Wange, die Sie bei Babys berühren. den Kopf des Babys in diese Richtung drehen Dieser Reflex hält durchschnittlich bis zum 6. Monat an. Dank dieses Reflexes stillen Mütter ihre Babys leichter. Wenn die Brust die Wange berührt Babys können die Brust ihrer Mutter erreichen, ohne ihre Augen zu öffnen. Dieser Reflex wird oft als „Suchreflex“ bezeichnet.

Jedes Baby kann so gut schwimmen wie Michael Phelps

Babys im Mutterleib Atemanhalten und Schwimmreflex Weil sie gewonnen haben, zeigen sie bis 6 Monate nach der Geburt einen Atemanhalte- und Schwimmreflex im Wasser. Dank dieses Reflexes, den Babys zeigen, ist es möglich, im Wasser zu gebären. Experten raten zwar davon ab, es zu versuchen, aber wenn Sie ein Baby ins Wasser setzen, hält es den Atem an und führt Schwimmbewegungen mit Händen, Armen und Beinen aus.

Die Arme der flügellosen Engel öffnen sich wie ein Flügel, wenn sie fallen

Obwohl es sich im Vergleich zu anderen Tests um einen etwas gefährlichen Test handelt, wird er verwendet, um zu verstehen, ob Babys neurologisch gesund sind. zu ReflextestsWir brauchen ihn, und einer dieser Tests ist der Moro-Reflex, auch Fallreflex genannt.

Beim Moro-Reflex wird das ausgestreckte Baby mit beiden Armen nach oben gezogen und dann losgelassen. Nach der Freilassung das Baby umarmt die Hände, die nach oben ziehen und zieht die Hände nach unten. Selbst wenn der Tester seine Hände wegnimmt, bleiben die Hände des Babys noch eine Weile in der Luft.

Der Falltest kann auch durchgeführt werden, indem Sie das Baby auf dem Schoß halten und so tun, als würde es plötzlich fallen. Nach diesem Test reagiert das Baby reflexartig werden ihre Hände in die Luft hebenLKW.

Wo sich der Hals unseres Babys dreht, entwickelt sich auch sein Körper.

Die Anwendung dieses Tests, der als tonischer Nackenreflex bezeichnet wird, ist ebenfalls äußerst einfach, aber wichtig. Während des Testens in welche Richtung der Hals des Babys gedreht ist Die Arme, Beine und der Körper des Babys sollten sich ebenfalls zu dieser Seite hin entwickeln. Dieser Reflex hält bis etwa 6 Monate an, genau wie andere Reflexe.

Den Reflex lernen wir im Mutterleib zu überleben

Beim Zählen der von Babys gezeigten Reflexe wäre es nicht möglich, wenn wir den Saugreflex, der für die Nahrungsaufnahme sorgt, nicht zählen würden. Während Babys den Saugreflex im Mutterleib lernen, zeigen sie diesen Reflex auch nach der Geburt. Auf diese Weise ihren Mund Brust, Flasche und sogar FingerSie saugen reflexartig.

Fast jeder Reflex, den Babys zeigen bei Kätzchen gesehenWir möchten Ihnen jedoch mitteilen, dass der Grund dafür noch nicht wissenschaftlich erklärt wurde.

Ressourcen:1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 /


Like it? Share with your friends!

193
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.