216

Da mobile Spiele von Tag zu Tag weiter wachsen, werden mobile Gamer ermöglicht es ihnen, Belohnungen für die Spiele zu erhalten, die sie spielen Eine neue Anwendung wurde entwickelt. Mit der neu veröffentlichten Play2Win-Anwendung können Sie viele Belohnungen sammeln, basierend auf Ihren Fähigkeiten in den Spielen, die Sie spielen, den Aufgaben, die Sie ausführen, und den Ergebnissen Ihrer Begegnungen mit anderen Spielern.

Play2Win, wo Sie jede Woche das Spiel der Woche mit unterschiedlichen Spielinhalten spielen, sich am Finaltag am Sonntag zeigen und sich mit anderen Spielern messen können. zu Turnieren ist Gastgeber. Der Spieler, der am besten spielt und die meisten Punkte erzielt, ist derjenige, der im Spiel gewonnen hat. sowie die Auszahlung von Geldpreisen Geschenkkarten auf Plattformen wie Steam, Google Play Store und App StoreSie können auch für verwendet werden

Wie funktioniert das System?

Im Play2Win-System haben die Spieler die Chance, ein Finalticket für dieses Wochenende mit 20 Spielen zu gewinnen, die während der Woche gespielt werden. Verdient durch das Spielen von Spielen an Wochentagen Je höher die Anzahl der Tickets, desto höher die Chance, an den Turnieren teilzunehmen, die am Wochenende stattfinden. Der Spieler, der am besten spielt und die meisten Punkte im Turnier erzielt, wird ebenfalls belohnt. Die Preise sind jedoch nicht auf eine Person beschränkt, und Dutzende von Personen können gleichzeitig Preise gewinnen.

Wenn Sie das Geld, das Sie mit den Spielen auf Play2Win verdienen, direkt in Bargeld umwandeln möchten, ohne Geschenkgutscheine auf Plattformen wie Steam, Play Store und App Store kaufen zu wollen. Ihr Geld wird auf Ihr Bank-, İninal- oder Papara-Konto überwiesen.Sie können Play2Win, wo Sie mit Ihren Fähigkeiten Geld verdienen können, im Play Store und App Store unten erhalten.

Über den Link hier können Sie den Antrag herunterladen.


Like it? Share with your friends!

216
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.