231

Laut Patrick Karim und Kevin Wadsworth, technische Analysten und Gründer von Northstar & Badcharts, haben Gold und Bitcoin wichtige „Bruchpunkte“ erreicht. Es steht kurz vor einem weiteren großen Schritt. Hier sind die Details…

Wichtige Vorhersagen für Bitcoin

Wadsworth sagte, dass für Bitcoin eine weitere Abwärtsbewegung wahrscheinlicher ist, bevor eine große Hausse-Rallye stattfindet. Wadsworth verwendete die folgenden Aussagen:

[Bitcoin] wird wahrscheinlich zusammenbrechen und auf das Ziel von 10.000 bis 12.000 $ zusteuern [mehr]. Ich würde etwa 70 bis 80 Prozent unserer Chancen auf einen Zusammenbruch bewerten, um diese Tiefststände zu sehen, und etwa 20 bis 30 Prozent, die sich nach oben bewegen.

Wadsworth sagte, sein Aufwärtsziel für Bitcoin würde bei etwa 30.000 $ liegen, was etwa dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt entspricht. Wenn wir dieses Niveau erreichen, haben wir laut dem Experten eine Chance, irgendwo zwischen 29.000 und 30.000 $ zu liegen. Dies scheint ein Aufwärtsziel und das höchste zu erreichende Ziel zu sein. Bis dahin, so der Experte, dürften wir an Schwung verlieren.

Was sind die Goldpreisziele?

Trotz hoher Inflation und geopolitischer Unsicherheit blieb die Performance von Gold in diesem Jahr flach. Karim sagte jedoch, dass Gold unter bestimmten Bedingungen eine Ausstiegsrallye erleben werde. Er forderte die Anleger ausdrücklich auf, auf das Gold-Silber-Verhältnis zu achten. „Das Gold-Silber-Verhältnis ist ein [Indikator], wenn hier ein Risiko besteht, wenn der Markt schmilzt oder Spitzenwerte erreicht, wird das Gold-Silber-Verhältnis steigen“, sagte er.

Wenn das Gold-Silber-Verhältnis unter ein bestimmtes Niveau fällt, sagte Karim, „werden Silber und Gold die US-Aktien übertreffen, und die US-Aktien werden Silber in den ersten Phasen der Erholungsphase übertreffen.“ Wadsworth schloss sich Karims Analyse an. Wadsworth verwendete die folgenden Aussagen:

Wir befinden uns derzeit in einer Seitwärtshandelsspanne für Gold. Es hat einen Tiefststand von rund 1.680 $ und das Hoch liegt irgendwo knapp unter 2.000 $ … solange wir in dieser Seitwärtshandelsspanne bleiben, mache ich mir keine Sorgen. Für mich ist das nur ein vorbereitender Beitrag auf dem Weg zu viel höheren Werten.

Karim fügte hinzu, dass Gold, wenn es über die Preisniveaus von 1.800 bis 2.000 $ bricht, ein „Game Changer“ sein wird, der es Gold ermöglichen könnte, neue Höchststände zu erreichen. Infolgedessen ist Gold laut einer Analyse von Northstar & Badcharts bereit, bis 2023 mindestens 2.400 $ zu erreichen.


Like it? Share with your friends!

231
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.