213
139 shares, 213 points

Die Miner von Bitcoin (BTC) kapitulieren seit fast zwei Monaten. Es ist jedoch möglich, dass das Ende des aktuellen Staus bereits gekommen ist. Das war die Schlussfolgerung des Blockchain-Infrastruktur- und Kryptowährungs-Mining-Unternehmens Blockware in seinem neuesten Geheimdienstbericht vom 29. Juli.

Ineffiziente Bitcoin-Miner verlassen den Markt

Die neueste Ausgabe der Marktforschungsreihe spricht über Veränderungen im Bergbau-Ökosystem. Dementsprechend haben Veränderungen im Bitcoin-Mining seit Anfang Juni für eine Trendwende gesorgt. Das Bergbauunternehmen Blockware bewertete den Markt anhand der Hash-Strip-Metrik. Die Firma sagt, Bergleute würden sich „für einen längeren Zeitraum zurückziehen“. Die Hash-Streifen-Metrik signalisiert eine Kapitulation von insgesamt 55 Tagen ab dem 1. August. Blockware weist darauf hin, dass die Kapitulation der Miner am 7. Juni begonnen hat und noch andauert. Es ist sehr wichtig zu beachten, dass Miner-Kapitulationen speziell damit verbunden sind. Dies liegt daran, dass sich herausstellt, dass eine große Anzahl von Maschinen nicht mehr hasht. BlockWare sagt:

„Seit dem 7. Juni wurde die nächste Generation von Bergbauanlagen wahrscheinlich von öffentlichen und privaten Bergbauunternehmen ausgestattet. Maschinen der Generation, die alt genug sind, oder ineffiziente, überschuldete Miner haben jedoch abgeschaltet. Infolgedessen begannen die Bitcoin-Hash-Rate und die Miner-Schwierigkeit an Größe zu verlieren.“

Die Miner-Kapitulation endet spätestens im September

Die Turbulenzen begannen im Juni, als er 17.600 $ erreichte. Der Hauptgrund dafür waren die durch den Bitcoin-Preisverfall geschaffenen Rentabilitätsbarrieren. Die damalige BTC-Preisaktion schickte den Markt bis Ende 2020 zurück. Jetzt zeichnen sich Anzeichen dafür ab, dass die Preisstärke zurückkehrt. Daher steigen die Chancen auf bessere Bedingungen für Miner. Laut Blockware soll die durch Haschstreifen definierte Kapitulation noch vor Ende des Sommers enden. Der Bericht des Unternehmens geht davon aus, dass die Kapitulation im August oder September enden wird, wenn BTC kein neues Tief erreicht.

Die Miner-Schwierigkeit ergibt sich aus einem mehrmonatigen Rückgang

Es ist möglich, dass Miner zur Form zurückkehren. Dafür setzen automatische Anpassungen an die Netzwerkgrundlagen von Bitcoin frühe Signale. Es ist möglich, dass diese Signale bereits on-chain zu sehen sind. Insbesondere wurde die Mining-Schwierigkeit drei Mal hintereinander nach unten angepasst. Danach, am 4. August, erlebte er seinen ersten Anstieg nach 2 Monaten. Laut Blockware wird der Anstieg ein bescheidener Anstieg von etwa 0,5 % sein, wenn das aktuelle Spotpreisniveau anhält. Zum Vergleich: Die vorherige Schwierigkeitsreduzierung betrug insgesamt 5 %.

Wie ist der Bitcoin-Preis?

Der Bitcoin-Preis ist gegenüber seinem Preis von 47.000 $ Anfang 2022 um fast 50 % gesunken. Die mehrmonatige rückläufige Bewegung brachte die Altcoin-Preise mit sich. Infolgedessen erlebten wir Monate, in denen viele Unternehmen bankrott gingen und Projekte verschwanden. Jetzt ist die führende Kryptowährung von 20.000 $ gestiegen und hat 24.000 $ getestet. Latestnews.plus.comWie wir berichteten, handelt BTC zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 23.105 US-Dollar und bereitet sich auf eine neue Bewegung vor.


Like it? Share with your friends!

213
139 shares, 213 points

What's Your Reaction?

hate hate
858
hate
confused confused
368
confused
fail fail
1226
fail
fun fun
1104
fun
geeky geeky
981
geeky
love love
613
love
lol lol
736
lol
omg omg
368
omg
win win
1226
win
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Choose A Format
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format