203

Bitcoin-Händler erwarten die Tiefststände des neuen Jahres nach der Ablehnung von BTC in Höhe von 25.000 $. Der Krypto-Analyst Marcel Pechman betrachtet Margin-Handel und Optionen und versucht, die Richtung von Bitcoin zu bestimmen. Wir haben die Analyse von Marcel Pechman für unsere Leser vorbereitet.

Bitcoin 17.000 Dollar Passagier?

Latestnews.plus.com Wie Sie sehen, testete Bitcoin (BTC) am 15. August den Widerstand von 25.000 $. Später verlor er jedoch 5 %. Der Schritt hat über 150 Millionen Dollar an gehebelten Longs liquidiert. Dies hat einige Händler dazu veranlasst, eine Bewegung in Richtung des niedrigsten Niveaus des Jahres im Bereich von 18.000 $ vorherzusagen.

Die Preisaktion fiel mit sich verschlechternden Bedingungen für Technologieaktien zusammen, darunter der chinesische Riese Tencent, der voraussichtlich seinen ersten vierteljährlichen Umsatzrückgang verzeichnen wird. Die allgemeine rückläufige Stimmung kam nach einer einfachen Ablehnung von 25.000 $. Händler begannen nach der Ablehnung, Ziele unter 17.000 $ zu platzieren. Dieser Schritt, der vom Krypto-Analysten ChrisBTCbull beschrieben wird, verfolgt Krypto-Investoren weiterhin.

Margin-Händler steigen weiter

Die Überwachung der Margen- und Optionsmärkte liefert hervorragende Informationen, um zu verstehen, wie professionelle Trader positioniert sind. Beispielsweise würde ein negativer Messwert auftreten, wenn Wale und Marktmacher ihre Käufe reduzieren, wenn sich BTC dem Widerstand von 25.000 $ nähert.

Der Margenhandel erhöht die Rendite, indem er es Anlegern ermöglicht, Kryptowährungen zu leihen, um ihre Handelspositionen zu nutzen. Beispielsweise kann es das Risiko erhöhen, indem es sich Stablecoins leiht, um eine zusätzliche Bitcoin-Position zu kaufen. Bitcoin-Kreditnehmer hingegen setzen nur darauf, dass der Preis fallen wird. Deshalb shorten sie Kryptowährungen. Im Gegensatz zu Terminkontrakten stimmt das Gleichgewicht zwischen besicherten Long- und Short-Positionen nicht immer überein.

OKX USDT/BTC-Margenkreditsatz / Quelle: OKX

Das obige Diagramm zeigt, dass das Margin-Darlehensverhältnis von OKX-Händlern relativ stabil bei etwa 14 bleibt. Er erklärt auch, dass der Bitcoin-Preis in zwei Tagen um 6,3 % gestiegen ist, aber abgelehnt wurde, nachdem er den Widerstand von 25.200 $ erreicht hatte. Außerdem steigt die Kennzahl weiter an, was die Kreditaufnahme von Stablecoins mit großem Abstand unterstützt. Infolgedessen behalten professionelle Trader ihre bullischen Positionen bei. Außerdem entstand kein zusätzlicher rückläufiger Margenhandel, da Bitcoin am 16. August um 5,5 % zurückging.

Optionsmärkte nehmen eine neutrale Haltung ein

Es besteht Unsicherheit darüber, ob Bitcoin einen weiteren Lauf in Richtung des Widerstands von 25.000 $ machen wird. Der Delta-Skew von 25 % ist jedoch ein wichtiges Zeichen, wenn Arbitrage-Tabellen und Market Maker überhöhte Preise ansetzen, um sich nach oben oder unten abzusichern.

Der Indikator vergleicht ähnliche Call- (Kauf) und Put- (Verkauf) Optionen. Es wird auch positiv, wenn die Angst weit verbreitet ist. Dies liegt daran, dass die Prämie der schützenden Put-Optionen höher ist als die der Risiko-Call-Optionen. Wenn Händler einen Absturz des Bitcoin-Preises befürchten, wird der Skewness-Indikator über 10 % steigen. Andererseits spiegelt die allgemeine Erregung eine negative 10%ige Schiefe wider.

30-Tage-Bitcoin-Optionen zeigen 25% Delta-Krümmung / Quelle: Laevitas.ch

Wie oben gezeigt, hat sich die 25%-Delta-Krümmung seit dem 11. August kaum bewegt. Sie schwankte die meiste Zeit zwischen 5% und 7%. Dieser Bereich gilt als neutral. Das liegt daran, dass Optionshändler das Risiko eines ähnlichen unerwarteten Pumpens oder Rückgangs einpreisen. Wären professionelle Trader in „Angst“-Stimmung, wäre diese Kennzahl auf über 10 % gestiegen, was ein mangelndes Interesse daran widerspiegelt, Schutz vor Abwärtsbewegungen anzubieten.

Trotz des neutralen Indikators für Bitcoin-Optionen zeigte der OKX-Margin-Leihzins, dass Wale und Market Maker ihre bullischen Wetten nach einem BTC-Preisrückgang von 5,5 % am 16. August fortsetzten. Daher sollten Anleger warten, bis der Widerstand von 25.000 $ erneut getestet wird globale makroökonomische Bedingungen verbessern sich.


Like it? Share with your friends!

203
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.