227

Die Shiba Inu-Gemeinschaft bemerkte viele Ähnlichkeiten zwischen der Bildung von SHIB Dejitaru Tsuka (TSUKA). Es gab einige Spekulationen, dass Shiba Inu-Gründer Ryoshi zurück ist.

Hat der Gründer von Shiba Inu einen neuen Altcoin auf den Markt gebracht?

Die Behauptung, dass Ryoshi, der Gründer des Shiba Inu-Projekts, ein neues Krypto-Projekt gestartet hat, hallt auf Twitter wider. Dementsprechend mehren sich die Spekulationen, dass der Gründer hinter dem Projekt Dejitaru Tsuka steckt. Der anonyme Gründer von SHIB löschte am 30. Mai seine Social-Media- und Medium-Beiträge. Daher kamen in der SHIB-Community Bedenken hinsichtlich der Zukunft des Projekts auf. Projektleiter Shytoshi Kusama äußerte sich nicht zu Ryoshis Verschwinden. Stattdessen führte er seine Anhänger auf eine Mission, um Ryoshis Vision zu erfüllen. Latestnews.plus.com Wie wir berichten, ist Ryoshis Vision; Es umfasst die Fertigstellung der Projekte SHIB, LEASH, BONE, TREAT, ShibaSwap, Shi und Shibarium. Bevor er seine Konten und Beiträge löschte, teilte Ryoshi Folgendes mit:

„Ich bin keine große Sache, und eines Tages werde ich unangemeldet bleiben. Nehmen Sie SHIB und reisen Sie zu Zielen.“

TSUKAs Logo

Die SHIB-Community sagt, dass Ryoshi mit einem neuen Projekt namens Dejitaru Tsuka zurück ist. Die Quelle der Spekulation stammt aus der Entschlüsselung verschlüsselter Blockchain-Nachrichten über Dejitaru Tsuka. Ein Mitglied der Shiba Inu-Kerngemeinschaft sagte, dass die Nachrichten im Dejitaru Tsuka-Netzwerk Ryoshis Kommunikationsstil ähneln. Einige argumentieren, es sei ein schwaches Glied. Die Mitglieder der Shiba Inu-Community bestehen jedoch darauf, dass die Botschaften auf der Kette zu Ryoshis Stil passen.

Die SHIB-Community spekuliert

Der erste Medium-Beitrag, eine redaktionelle Version von Dejitaru Tsukas Blockchain-Nachricht, die am 8. Juli veröffentlicht wurde, weist Ähnlichkeiten mit Ryoshis Schreibstil auf. Die Botschaft zeichnet sich dadurch aus, dass sie eine spirituelle und kryptische Form hat, die die Fakten figurativ hält. TSUKAs Medium-Beitrag ist voll von spirituellen Wörtern wie „Glaube und Geduld“, die zu Ryoshis Sprache passen. Aus diesem Grund behauptet die Community, dass es Ryoshis Sprache zu ähnlich ist. Außerdem ist die Nachricht mit „we are Ryoshi“ beschriftet. Diejenigen, die Krypto nahe stehen, wissen jedoch, dass schlechte Schauspieler sich oft als andere ausgeben.

Was ist Dejitaru Tsuka?

Die Website von Dejitaru Tsuka ist auch der redaktionellen Blockchain-Nachricht des SHIB-Projekts sehr ähnlich. Dementsprechend spricht er von einem Drachen, der „Weisheit und Wohlstand“ über alle weht, die ihn adoptieren. Es enthält auch einen Hauch von Mysterium und Allegorie. Ein Beitrag darüber, was Dejitaru Tsuka zu bieten hat, ist jedoch nirgendwo verfügbar. Allerdings gibt es in der Internetwelt noch nicht einmal ein Whitepaper zu dem Projekt. Der TSUKA-Token ist derzeit auf CoinMarketCap auf Platz 3035. Es wird jedoch an der MEXC-Börse mit Uniswap gehandelt. Das Handelsvolumen in den letzten 24 Stunden beträgt etwas mehr als 1 Million US-Dollar, was einem Rückgang von 39 % gegenüber dem Vortag entspricht. Gleichzeitig fiel TSUKA in den letzten 24 Stunden um 9,20 % auf bis zu 0,02447 $. Unterdessen warnt ein kürzlich erschienener Guardian-Artikel vor Dejitaru Tsuka. Der Artikel erwähnt TSUKA als einen Teppichziehbetrug, der auf seine Benutzer wartet.


Like it? Share with your friends!

227
Michael Lewis

Ich bin ein in Deutschland lebender Website-Software-Ingenieur. In meiner Nebentätigkeit schreibe ich Artikel für die Website Latestnews.plus.

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.